Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 29. Oktober 2022

Befreiung von Scham und Schuld

»Wir sind nicht mit Scham und Schuld geboren« 
Scham und Schuldgefühle sind Empfindungen, die unser Lebensgefühl nachhaltig beeinflussen... In diesem Buch nimmt euch Laurence Heller und Angelika Doerne mit auf eine umfassende Erkundung von Scham und Schuld im Leben des Einzelnen. Anhand von acht archetypischen Charakteren geben Heller und Doerne Verständnis der Ursprünge, Auswirkungen und Wege zur Befreiung von diesen tief sitzenden Emotionen.

Das gesamte persönliche Erleben spielt eine wichtige Rolle und die Autoren beschreiben detailliert, wie sich Scham und Schuld in unserem Leben manifestieren können, und bieten praktische Übungen an, die den Lesern helfen, negative Selbstbilder zu erkennen, zu akzeptieren und zu überwinden. Durch tiefes Verstehen, Annehmen der eigenen Gefühle und Bedürfnisse sowie Mitgefühl mit sich selbst, erforschen sie zum Beispiel das Konzept der "Schamspiralen", wie Scham negative Überzeugungen über sich selbst erzeugt, die zu weiteren Schamgefühlen führen. Gleichzeitig betonen sie, wie wichtig es ist, die Entstehungsgeschichte unserer eigenen Scham- oder Schuldgefühle zu verstehen, bevor wir uns auf eine tiefere Heilungsarbeit einlassen. Außerdem zeigen Heller und Doerne, wie das Verstehen unserer eigenen Bedürfnisse - und das mitfühlende Eingehen darauf - uns helfen kann, alte Überlebensstrategien zu überwinden und Raum für wahre Freude zu schaffen. 

Das Buch enthält auch eine Einführung in das Neuroaffektive Beziehungsmodell (NARM), einen von Laurence Heller entwickelten traumainformierten Ansatz, der aufgrund seines ganzheitlichen Heilungsansatzes unter Psychiatern immer beliebter geworden ist. Dieses Modell arbeitet mit Körper-Geist-Integrationstechniken wie der Internal Family Systems (IFS)-Therapie, dem somatischen Erleben (SE), der Achtsamkeitsmeditation, der Sandtablett-Therapie, der Yoga-Nidra-Meditation, der Waldtherapie (FT), der expressiven Kunsttherapie (EAT), der interpersonellen Neurobiologie (IPNB), der Bindungstheorie, den 12-Schritte-Programmen usw. und ermöglicht es den Klienten, Einblicke in ihre eigenen Muster zu gewinnen und gleichzeitig Wege zu finden, um sicherere Bindungen in Beziehungen aufzubauen.

"Befreie dich von Scham und Schuld" ist eine unschätzbare Ressource für alle, die eine Anleitung zur Bewältigung dieser schwierigen Gefühle suchen. Obwohl das Buch in erster Linie für Fachleute geschrieben wurde, bietet es auch nützliche Informationen für alle, die einen Einblick in ihre eigenen Erfahrungen mit Scham und Schuld suchen. Letztlich können die Leser/innen durch mitfühlende Selbstreflexion, die durch die Werkzeuge dieses Buches angeleitet wird, ein besseres Selbstverständnis entwickeln und sich von schädlichen Überlebensstrategien befreien, die mit diesen tiefsitzenden Gefühlen verbunden sind. 

Laurence Heller gilt heute weltweit als eine der einflussreichsten Stimmen in der Traumatherapie und hat das NARM™ (Neuroaffective Relational Model) gegründet. Er hat mehrere Bücher über seinen bahnbrechenden Ansatz verfasst, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden, darunter Spanisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Niederländisch, Chinesisch, Japanisch und Arabisch. Er ist Mitglied des Lehrkörpers des "Center For Somatic Studies®" und unterrichtet international NARM™-Workshops. Angelika Doerne ist eine auf NARM™ spezialisierte Psychotherapeutin, die gemeinsam mit Laurence Heller ein wertvolles Hilfsmittel zum auflösen alter Überlebensstrategien. 

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page