Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 30. September 2022

Warum du nicht perfekt sein musst - Dein Weg zu mehr Leichtigkeit

Unser Selbstoptimierungswahn ist längst außer Kontrolle. Es betrifft schon längst nicht mehr nur unseren Körper oder Ernährung, auch unser Job, Hobbys und Beziehungen scheinen nicht gut genug zu sein. Und unsere Unzufriedenheit steigt. Social Media, Diäten, ständiges Vergleichen mit anderen. Das neue Buch von Melina und Timon Royer, "Warum du nicht perfekt sein musst: Dein Weg zu mehr Leichtigkeit", ist eine erfrischende Erinnerung daran, dass der Weg zum Glück nicht in der Selbstoptimierung liegt. Die Autoren fordern uns dazu auf, die Ansprüche, die sie an sich selbst stellen, zu hinterfragen und sich selbst mit mehr Selbstmitgefühl zu begegnen. 

Das Buch ermutigt uns dabei, einen Schritt zurückzutreten vom ständigen Optimieren aller Lebensbereiche - mit dem Schritte Zähler zum Life Coaching, von Trainingspläne bis hin zu Vergleichen in den sozialen Medien - anstatt sich auf Authentizität, Dankbarkeit und Entschleunigung zu konzentrieren. Die Autoren geben Denkanstöße, wie kleine Veränderungen in unseren Einstellungen und Verhaltensweisen zu einem Leben voller Leichtigkeit und Freude führen können. 

Die Autoren verwenden im gesamten Buch Beispiele und Fallstudien, die ihre Hauptaussagen verdeutlichen. Außerdem untermauern sie ihre Argumente mit wissenschaftlichen Untersuchungen und psychologischen Studien. Das macht das Buch zu einer unglaublich informativen Lektüre, die auch Menschen anspricht, die in ihrem Leben schon einmal mit Selbstzweifeln oder Perfektionismus zu kämpfen hatten. 

Melina Royer ist ein erfahrener Life Coach, der seit 2009 Menschen dabei hilft, ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Sie ist außerdem zertifizierte Achtsamkeitslehrerin und unterrichtet Meditationskurse in ihrem örtlichen Yogastudio. Außerdem hält sie regelmäßig Vorträge darüber, wie das Verstehen der eigenen Bedürfnisse zu innerem Frieden und Gleichgewicht führen kann. 

Timon Royer ist Psychologe und hat sich auf kognitive Verhaltenstherapie (CBT) spezialisiert. Er unterstützt Menschen, die mit Ängsten, Depressionen, Stressbewältigung, Abgrenzungsproblemen, Konfliktbewältigung, Trauerbegleitung und vielem mehr zu kämpfen haben. Durch seine Erfahrung in der Arbeit mit Menschen hat er viele Erkenntnisse gewonnen, die in diesem Buch und in seinen Vorträgen zur Verbesserung der emotionalen Gesundheit zum Ausdruck kommen. 

Wir alle erleben schwierige Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, dass nichts, was wir tun, jemals gut genug ist, oder wenn wir uns von unseren Verpflichtungen oder Erwartungen an uns selbst überfordert fühlen - das Buch von Melina & Timon Royer bietet uns definitiv wertvolle Anleitungen, wie sie vom Perfektionismus zu Zufriedenheit und Seelenfrieden gelangen können.

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page