Schöne Nägel im Handumdrehen – die richtige Nagelpflege

schöne nägel mit der richtigen nagelpflege Lifestyle

Wusstet ihr, dass unsere Nägel so einiges über uns aussagen? Sie verraten, ob wir uns gesund ernähren, was wir arbeiten und wie wichtig uns die eigene Körperpflege ist. Genau darum ist es auch extrem wichtig, Wert auf schöne Nägel und die richtige Pflege für Hände zu legen. Niemand findet raue Hände oder verfärbte, abgeknabberte Nägel mit einer rissigen Nagelhaut schön! Es ist also höchste Zeit, den Händen etwas Gutes zu tun. Wer sich allerdings den teuren Besuch im Nagelstudio nicht leisten kann – aufgepasst! Denn mit meinen Tipps kannst du deine Maniküre auch ganz leicht selbst machen. So bekommst du gepflegte Hände und schöne Nägel im Handumdrehen!

 

Step 1: Alten Nagellack entfernen

Schöne Nägel: Nagellackentferner

Zuerst sollten eure Nägel gesäubert werden. Sprich: der alte Nagellack muss runter! Dafür benutzt ihr am besten einen acetonfreien Nagellackentferner. Dieser wird auf ein Wattepad gegeben, welches ihr am besten für einige Sekunden leicht auf euren Nagel presst. Dadurch wirkt der Entferner ein und der Lack löst sich schonend ab. Bei Rubbeln und Reiben gelangt wesentlich mehr Nagellackentferner in den Nagel, was ihn lediglich austrocknet. Also für schöne Nägel immer schön sanft vorgehen!

 

Step 2: Hände abspülen oder baden

Schöne Nägel: Hände- bzw. Nagelbad

Generell sollte der Kontakt von Nagellackentferner und Nagel immer so kurz wie möglich gehalten werden. Darum ist es ratsam, die Hände nach dem Entfernen des Nagellacks zu waschen und gründlich mit Wasser abzuspülen, damit Haut und Nägel nicht austrocknen. Zudem entfernt ihr so auch eventuelle Nagellackreste. Noch besser ist es allerdings, wenn ihr eure Hände für 2-3 Minuten in lauwarmem Seifenwasser badet.

 

Step 3: Nagelhaut zurückschieben

Schöne Nägel: Nagelhautentferner

Für richtig schöne Nägel könnt ihr nach dem Bad vorsichtig die Nagelhaut nach hinten schieben. Schneiden sollte man diese nicht, da es sonst leicht zu Verletzungen kommen kann. Generell solltet ihr jedoch auch beim Zurückschieben sehr behutsam vorgehen, da ansonsten Entzündungen entstehen können. Am besten nehmt ihr ein kleines Holzstäbchen mit Watte. Falls ihr nach dem Bad trotzdem noch Probleme habt, die Nagelhaut richtig zurückzuschieben, könnt ihr auch auf ein spezielles Nagelöl zurückgreifen. Dieses weicht die Nagelhaut ein, sodass das Zurückschieben ganz leicht und sanft geht.

 

Step 4: Nägel feilen

Schöne Nägel: Nagelfeile

Schneiden und Klipsen geht zwar schnell, jedoch können dabei leicht die Nagelschichten aufsplittern. Brüchige, eingerissene Nägel sind dann das Resultat. Und das möchte schließlich niemand, richtig? Für schöne Nägel greift ihr darum am besten zur Nagelfeile. Bevor ihr anfangt, sollten eure Nägel aber nicht mehr nass sein, da sie sonst sehr leicht einreißen können. Achtet außerdem darauf, dass ihr keine herkömmliche Feile aus Metall benutzt. Diese ist für die meisten Nägel viel zu hart und lässt sie darum ebenfalls splittern. Im Optimalfall sollte eine Holzkernfeile benutzt werden, aber auch eine Sandblattfeile erfüllt durchaus ihren Zweck. Die meisten Nagelfeilen haben zwei unterschiedliche Seiten: eine raue, um den Nagel zu kürzen und eine feinere, um den Nagel in die gewünschte Form zu bringen. Nach diesem Prinzip solltet ihr dann auch eure Nägel feilen. Kleiner Tipp: Experten raten dazu, immer von außen nach innen zu feilen, denn so können kleine Risse im Nagel verhindert werden. Die anschließende Form der Nägel ist jedoch vollkommen eurem Geschmack überlassen. Eine lange Zeit waren spitze oder eckige Nägel modern, momentan werden sie jedoch wieder eher mandelförmig und abgerundet getragen.

 

Step 5: Pflege

Schöne Nägel: Hand- und Nagelpflege

Anschließend solltet ihr eure Hände und Nägel ausreichend pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Dafür eignet sich ein Olivenölbad perfekt! Es stärkt das Keratin im Nagel und lässt ihn erneut glänzen. Damit sind euch schöne Nägel garantiert! Für einen zusätzlichen Peeling-Effekt könnt ihr auch Sand oder Zucker unter das Öl mischen und eure Hände damit massieren. Dadurch werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und eure Haut ist anschließend wirklich zart wie ein Babypopo!

 

Step 6: Eincremen

Schöne Nägel: Handpeeling, Nagelöl & Hand- und Nagelcreme

Um die Hand- und Nagelpflege bei eurer Maniküre abzuschließen und am Ende schöne Nägel zu erhalten, solltet ihr eure Hände mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen. Generell sollten die Hände jedoch nicht nur bei einer Maniküre eingecremt werden, sondern auch im Alltag ab und zu. Besonders beim abendlichen Auftragen kann eine Feuchtigkeitscreme oder auch eine Handmaske gut über Nacht einwirken, wodurch eure Hände weich bleiben und die Nägel gestärkt werden. So sind eure Hände wirklich immer mit genügend Feuchtigkeit versorgt und raue, rissige Hände gehören der Vergangenheit an. Als kleiner Extratipp: Bei gelben, verfärbten Nägeln etwas Zitronen- oder Zwiebelsaft über Nacht einwirken lassen! Besonders bei Rauchern entstehen nämlich häufig Nikotinflecken auf den Nägeln und auch die Hände riechen meist nach Rauch. Durch den Zitronensaft verschwindet beides zuverlässig über Nacht und ihr habt wieder rosafarbene, schöne Nägel!

 

Step 7: Auftragen des Unterlackes

Schöne Nägel: Unterlack & Schneller-Trocknen-Spray

Vor dem Farblack sollte stets ein Unterlack aufgetragen werden. Dieser gleicht Unebenheiten auf dem Nagel aus und sorgt dafür, dass der farbige Lack anschließend besser hält. Außerdem verhindert er, dass der farbige Lack in den Nagel eindringt und diesen verfärben kann. Dieser Unterlack kann ganz speziell für eure Nägel gekauft werden. So gibt es zum Beispiel sogenannte Nagelhärter, die das Splittern der Nägel verhindern oder auch Unterlacke, die eventuelle Rillen auffüllen. Am besten schaut ihr euch eure Nägel vor dem Kauf eines Unterlackes genau an. Sind sie trocken, rissig oder haben sie Rillen? Dementsprechend kauft ihr dann einen Unterlack, der eure Nägel am besten unterstützt. Nach dem Auftragen des Unterlackes lasst ihr diesen erstmal gut trocknen.

 

Step 8: Auftragen des Farblackes

Schöne Nägel: verschiedene Farblacke

Nachdem der Unterlack vollständig durchgetrocknet ist, kann mit dem Auftragen des Farblackes begonnen werden. Dieser ist meist das i-Tüpfelchen für schöne Nägel. Die Farbauswahl kommt natürlich ganz auf euren Geschmack und eure Stimmung an – heutzutage gibt es in jedem Drogeriehandel eine riesige Auswahl an Farblacken. Für das Auftragen bewegt ihr den Pinsel anfangs in der Mitte des Nagels von der Nagelhaut zur Spitze. Anschließend wiederholt ihr diese gleichmäßige Streichbewegung an den Seiten eurer Nägel. Wie weit ihr dabei mit der Farbe an den Rand geht ist euch überlassen. Im Normalfall wird die Farbe bis nach außen aufgetragen, jedoch kann ein seitlicher Rand breite Nägel optisch verlängern. Oft ist die Farbe nach einer Schicht des Farblackes noch nicht intensiv genug, dann kann eine zweite Schicht zum gewünschten Ergebnis führen. Übrigens ist es ein totales Gerücht, dass Nagellack die Nägel schädigt, da diese durch den Lack nicht richtig atmen können. Nägel bestehen aus leblosen Hornzellen und atmen ohnehin nicht. Zudem schützt der Lack den Nagel zum Beispiel vor dem Austrocknen oder auch vor aggressiven Reinigungsmitteln.

 

Step 9: Auftragen des Überlackes

Schöne Nägel: Überlack

Für wirklich schöne Nägel sollte im letzten Schritt ein Überlack aufgetragen werden. Dieser verleiht euren Nägeln Glanz und eine einheitliche Oberfläche. Zudem schützt er die farbige Lackschicht. Der Überlack ist jedoch, im Gegensatz zum Unterlack nicht zwangsläufig farblos. Viele Produkte haben Glitzerpartikel oder Sonstiges – auch hier könnt ihr ganz nach eurem Geschmack vorgehen. Wenn diese letzte Schicht ebenfalls getrocknet ist, seid ihr mit eurer selbstgemachten Maniküre fertig. Diesen Vorgang wiederholt ihr dann im Optimalfall etwa 1-2 Mal die Woche – je nachdem wie schnell euer Lack abblättert.

 

Step 10: An den wunderschönen Händen erfreuen

Schöne Nägel durch richtige Nagelpflege

Egal ob beim Tippen am PC oder beim Schreiben auf ein Blatt Papier: Die Hände sind immer im eigenen Blickfeld. Da bekommt man doch direkt gute Laune, wenn man auf gepflegte Hände und schöne Nägel mit einer tollen Farbe schaut! Beim nächsten Mal könnt ihr auch mit mehreren Farben experimentieren, denn auf die Nägel lassen sich wirklich wunderschöne Dinge zaubern. Eurer Kreativität sind dabei überhaupt keine Grenzen gesetzt! So könnt ihr eurer Stimmung durch Farben und Muster auf den Nägeln immer wieder von Neuem Ausdruck verleihen und euch Tag für Tag über schöne Nägel freuen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Mein Youtube-Video zu meiner Nagelpflege Routine: 

Lena
05.10.2018 - 11:58
Hallo und danke für diese tollen Tipps zur richtigen Nagelpflege! Schön, wie man selber für gepflegte Nägel sorgen kann. So kann man hinterher zum Nageldesign-Studio gehen und sich noch mehr über bunte Nägel freuen. Meine Tochter wünscht sich einen Termin bei der Maniküre zum Geburtstag, jetzt möchte ich ihr dazu noch ein paar Nagel-Utensilien für zu Hause schenken.
Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
Alterra Naturkosmetik I Die I ❤ fruits Produkte
alterra naturkosmetik
Lifestyle
I Werbung I Darf es bei eurer täglichen Pflege mal so richtig fruchtig werden? Na dann aufgepasst! Bei Rossmann gibt es jetzt die volle Frucht-Dosis in Form von tollen Pflegeprodukten für Hand, Nägel und Lippen. Alterra Naturkosmetik hat ihre limitierte Edition I ❤ fruits neu auf den Markt gebracht und damit wie ich finde definitiv einen Treffer gelandet! Warum ich euch davon erzählen möchte? Nun, wie ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, möchte ich was meine Pflege betrifft so gut es geht auf Naturkosmetik umsteigen – nicht komplett, aber so gut es geht – und habe das auch schon bei einigen Produkten getan. Ich bin da aber ehrlich gesagt noch total am Rumprobieren...
Über mich
Maikikii
Was ist
Maikikii ?

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Blog zuhause ist. Es ist auch mein Spitzname und so schreibe ich hier als Maikikii über diverse Lifestyle-Themen. Bei mir erfahrt ihr Wissenswertes in Sachen Gesundheit, Beauty, Fitness & Fashion. Außerdem habe ich für euch ganz spezielle Reisberichte und Musikbeiträge von mir. Ab und zu lasse ich auch mal meinen Gedanken zu dem ein oder anderen Thema freien Lauf.
Macht euch auf nach Maikikii und seht die Welt aus meiner Sicht!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste