Mein Makeup für den Alltag

Lifestyle

Hi meine Lieben, 

Dieser Beitrag passt zu meinem neuen Youtube-Video "Everyday Makeup Routine" (am Ende des Beitrags) und zeigt euch im Detail die Beauty-Produkte, die ich im Video verwendet habe. Das heißt, im Video seht ihr die genaue Anwendung der Produkte und hier im Beitrag erfahrt ihr mehr Details zu den Produkten.

Mit den Produkten, die ich euch im Post zeige, schminke ich mich eigentlich jeden Tag. Die Verwendung dieser Artikel ergeben mein Makeup für den Alltag

Mein Alltags-Makeup ist ganz schlicht. Ich mag es, ein einfaches Makeup für den Alltag aufzutragen, das nicht so schwer ist, sondern leicht und frisch aussieht. Wenn bald der Frühling anfängt, passt so ein simpler Look super. Die einzelnen Beauty-Produkte haben ihre Wirkung, sind aber nicht zu bestimmend. So entsteht eine schöne Leichtigkeit. Ich bin zwar geschminkt und zurechtgemacht, wirke mit diesem Makeup aber nicht zu übertrieben bemalt. Eben perfekt für den stinknormalen Alltag.

Mein Makeup für den Alltag besteht aus folgenden Produkten:

 

Day & night creme von bebe

Tagescreme Relaxing care day & night cream für alle Hauttypen von bebe young care

Diese Creme von bebe lässt sich super leicht verteilen und ist nicht zu schwer auf der Haut. Sie zieht sehr schnell ein und macht keine fettige Haut. Die Tages- und Nachtcreme ist sehr angenehm zu tragen.

Anwendung

Die bebe Creme trage ich am Morgen als erstes auf meine Haut auf und bilde so eine tolle Basis für mein Makeup für den Alltag.

 

Makeup foundation von IsaDora

Water-based oil free Matte Makeup Hydralight 57 Fair Beige von IsaDora

Diese Foundation passt perfekt zu meinem Hautton. Außerdem ist sie leicht aufzutragen, beispielsweise mit einem Schwämmchen oder einem Makeup-Ei. Das Makeup belastet die Haut nicht so stark und fühlt sich eher leicht an. Es ist wirkt mattierend und lässt die Haut somit nicht fettig oder glänzend erscheinen.

Anwendung

Nach der Tagescreme trage ich diese Foundation entweder mit einem Schwämmchen oder einem Makeup-Ei auf. Das Makeup für den Alltag startet so mit einer ebenmäßigen, schönen Basis.

 

Concealer von KIKO 

Natural Concealer 01 von KIKO

Dieser Concealer von Kiko ist mein absoluter Lieblingsconcealer. Die Farbe ist einfach klasse. Das helle Rosa hilft mir sehr dabei, meine Augenringe oder die sichtbaren Äderchen unter dem Auge wegzuzaubern. Viel besser als ein Concealer in einer beigen Farbe, zumindest für mich. Zudem lässt er sich super gut verteilen.

Anwendung

Wenn die Foundation drauf ist, wird der Concealer unter den Augen verteilt. 

 

Wimpernzange von KIKO

Wimperntusche von Maybelline 

Wimpernzange von KIKO, Wimperntusche Falsche Wimpern Volum’ Express waterproof von Maybelline

Zu der Wimpernzange gibt es eigentlich nicht wirklich viel zu sagen. Sie funktioniert einwandfrei sowie jede beliebige Wimpernzange auch. 

Diese Wimperntusche von Maybelline ist der Wahnsinn! Ich bin so froh, dass ich die gefunden habe. Sie macht ihrem Namen alle Ehre und lässt die Wimpern optisch wirklich länger und voluminöser wirken, wie es bei falschen Wimpern der Fall ist. Bei dieser Wimperntusche werde ich wohl erst einmal für längere Zeit bleiben.

Anwendung

Zuerst biege ich meine Wimpern mit der Wimpernzange ein wenig. Allerdings nicht zu stark, da die Wimpern sonst abbrechen oder ausfallen können.

Und dann trage ich die Wimperntusche auf die oberen und unteren Wimpern auf. Sie wirken dann wirklich unglaublich toll und passen dennoch zu einem simplen Makeup für den Alltag.

 

Kajal von For You

Augenbrauen- und Wimperngel von Alverde Naturkosmetik

Augenbrauenstift von Catrice  

Wimpernbürste

Kajal Liner 6 von For You, Transparentes Augenbrauen- und Wimperngel von Alverde Naturkosmetik, Longlasting Browdefiner 020 flashy Brows von Catrice, Wimpernbürste

Den Kajal habe ich schon ewig lange. Leider weiß ich nicht mehr woher. Ich habe ihn lange Zeit nicht benutzt, verwende ihn zur Zeit aber wieder sehr gerne. Er funktioniert auch noch super und lässt die Augen wirklich ein wenig größer erscheinen, wenn man ihn aufträgt. 

Die Wimpernbürste ist gut, aber nichts besonderes. Sie erfüllt ihren Zweck genau wie jede andere Wimpernbürste auch.

Der Augenbrauenstift ist top! Mit diesem Stift kann man ganz fein zeichnen und die Augenbrauen wunderbar ausmalen, aber so, dass sie nicht wie aufgemalt aussehen, sondern so, als hätte man fast nichts dran verändert. Die Augenbrauen behalten damit einen natürlichen Look. Der Browdefiner ist einer meiner Lieblingsstücke.

Das transparente Augenbrauengel ist super, um die Augenbrauen zu fixieren, so dass jedes Härchen bleibt, wo es sein soll. Ich habe mich für die farblose Version entschieden, da ich ja schon ein wenig Farbe mit dem Augenbrauenstift auftrage.

Anwendung

Den hellen Kajal trage ich auf meine untere Wasserlinie auf, um die Augen optisch ein wenig zu vergrößern.

Mit der Wimpernbürste kämme ich kurz über meine Wimpern, um sie in Form zu bringen.

Mit dem Augenbrauenstift fülle ich meine Augenbrauen aus, so dass sie eine schöne einheitliche Form haben und ein wenig Farbe und Fülle bekommen. So, dass es eben bei einem Makeup für den Alltag noch passend wirkt. 

Das Augenbrauengel streiche ich dann ein bisschen auf meine Augenbrauen auf, damit die Form für den ganzen Tag hält. 

 

Duo Puder Rouge von Douglas 

Blush von Catrice

Highlighter von P2

2 Brun brunette Duo Powder Blush - Duo Puder Rouge von Douglas, Multi Matt Blush 020 La-Lavender von Catrice, Satin Touch Highlighter 020 satin beam von P2

Das Duo Puder Rouge ist ein super Produkt, um ein wenig zu konturieren. Meist benutze ich nur das dunklere Rouge dafür. Für ein Abendmakeup trage ich es unter den Wangenknochen, auf die Stirn und an den Unterkieferknochen auf. Natürlich kann man auch noch die Nase konturieren, wenn man möchte. Das mache ich allerdings nicht sehr oft. 

Das Blush von Catrice habe ich nun auch schon zum zweiten Mal nachgekauft. Ich finde es einfach super! Es hat vier verschiedene Farben und bietet so eine perfekte Mischung. Die Farbe, die nachher dann auf der Wange landet, sieht sehr natürlich und frisch aus.

Der Highlighter von P2 ist mein neuer Liebling! Den habe ich erst vor kurzem entdeckt und ich bin wirklich begeistert. Er hinterlässt einen ganz tollen, weichen und natürlichen Schimmer. Zauberhaft!

Anwendung

Bei einem Makeup für den Alltag verwende ich den dunklen Part des Contouring Puders für die Partie unter den Wangenknochen. So kann ich mein Gesicht optisch ein wenig verschmälern. Dazu verwende ich einen Contouring Pinsel. Das aufgetragene Puder verblende ich mit diesem Pinsel anschließend ordentlich. 

Das Blush trage ich ganz fein mit einem Rouge Pinsel auf meine Wangen/Bäckchen auf. 

Den Highlighter trage ich dann mit einem speziellen Highlighter Pinsel ganz oben auf die Wangenknochen, also quasi unter dem Auge, auf. 

 

Cover Stick von Manhattan

Pinsel

Cover Stick 1 Naturelle von Manhattan, Pinsel für alle möglichen Zwecke

Der abgebildete Pinsel ist ein ganz normaler Pinsel, der für verschiedene Zwecke verwendet werden kann.

Der Cover Stick von Manhattan ist ideal, um kleine Pickel zu verstecken. Diese Farbe passt super zu meinem Hautton.

Anwendung

Den Pinsel nehme ich, um am Ende Rouge, Contouring, usw. noch ein wenig zu verblenden. So sind nachher keine harten Kanten zu sehen und alle Makeup-Komponenten gehen schön ineinander über. 

Mit dem Cover Stick decke ich kleine Pickel, die noch zu sehen sind, ab.

 

Lip Base Primer von KIKO

Lip Liner von Maybelline

Lip Base Primer von KIKO, Colorsensational Lip Liner 132 Sweet Pink von Maybelline

Der Lip Base Primer ist optimal, um den Lippen eine glatte und gleichfarbige Base zu verleihen. Der Primer lässt sich gut auftragen und man braucht nicht viel davon.

Der Lipliner hat eine tolle Farbe, vor allem für den kommenden Frühling. Er lässt sich leicht auftragen und schenkt den Lippen einen frischen, nicht zu grellen Look.

Anwendung

Zuerst mache ich den Lip Base Primer auf die gesamten Lippen. 

Danach ziehe ich mit dem Lipliner den Rand meiner Lippen nach und bei einem Makeup für den Alltag fülle ich meine Lippen damit dann noch komplett aus. 

 

Fertig ist mein Makeup für den Alltag!

 

In meinem Youtube-Video seht ihr, wie ich die Beauty-Produkte für mein Makeup für den Alltag genau anwende:

Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
Meine Pflegeprodukte für den Winter
Pflegeprodukte für den Winter
Lifestyle
Der Winter ist wieder da! Und somit auch die kleinen Problemchen, die Frau zu dieser Jahreszeit hat. Bei mir gehört dazu vor allem trockene Haut. An den Beinen, den Lippen und so weiter. Doch ihr könnt etwas dagegen tun. Ganz schön viel sogar. Die richtigen Pflegeprodukte für den Winter machen eure Haut wieder schön geschmeidig und zeigbar. Für euch habe ich meine Pflegeprodukte für den Winter aufgelistet. Ich zeige euch, welche Winter-Pflegeprodukte ich liebe, täglich benutze – und vor allem, welche Artikel wirklich helfen. Mit diesen Pflegeartikeln kommt ihr auf jeden Fall sicher durch den Winter:   Body Lotion und Feuchtigkeitsfluid von ARTEMIS Ganz lange Zeit habe ich bereits im letzten Jahr...
Morgenroutine – So starte ich in den Tag!
Morgenroutine
Lifestyle
Meine liebste Tageszeit ist der Morgen. Ich liebe es, wenn man früh wach ist, – natürlich nur unter der Voraussetzung, dass man genug geschlafen hat – sich in Ruhe für den Tag fertigmachen und gemütlich frühstücken kann. Ich liebe es, wenn ich morgens die Balkontür aufmache, ich rausgehe und die frische Luft einatmen kann. So frisch wie am Morgen ist die Luft den ganzen Tag nicht mehr. Wenn dann noch die Sonne dazu scheint, dann ist das einfach für mich der perfekte Morgen! Natürlich erlebe ich leider nicht jeden Tag so einen perfekten Morgen. Aber dennoch versuche ich mir die morgendliche Zeit so schön wie möglich zu machen. Eine...
My Everyday Makeup Routine - summer edition
everyday makeup routine
Lifestyle
Meine Lieben, Ich dachte, es wäre mal wieder an der Zeit, einen Beitrag über meine Everyday Makeup Routine zu schreiben und euch mein momentanes Alltagsmakeup zu zeigen. Da es nun wärmer geworden und der Sommer eingezogen ist, passe ich auch mein Makeup entsprechend an. Das heißt, ich reduziere es ein bisschen, gestalte es ein wenig leichter und nutze bei den warmen Temperaturen keine normale Foundation. Aber mehr dazu zeige ich euch jetzt in meinem Beitrag zur Sommeredition meiner Everyday Makeup Routine.     My Everyday Makeup Routine - summer edition Wie gesagt ist mein Alltagsmakeup im Sommer etwas reduzierter und sehr leicht. Bei den warmen Temperaturen schwitzt man sowieso schon sehr schnell und da kann ich...
7 Optionen zur Elizabeth Arden Eight Hour Cream Anwendung
elizabeth arden eight hour cream anwendung
Lifestyle
Meine Überzeugung von der Elizabeth Arden Eight Hour Cream ist auf meinem Lifestyle Blog glaube ich schon deutlich geworden. Ich finde die Creme einfach mega gut. Vor allem begeistert mich, dass ich sie so vielseitig verwenden kann. Und genau darum soll es auch in diesem Beitrag gehen. Die Eight Hour Cream von Elizabeth Arden könnt ihr nämlich auf sieben verschiedene Weisen benutzen, das heißt, es gibt mindestens sieben verschiedene Anwendungsmöglichkeiten – und darüber hinaus wahrscheinlich noch einige mehr. Auch ich verwende die Creme nicht nur bei trockenen Hautstellen, sondern auch für einige andere Beautytricks. Und für welche, das möchte ich euch jetzt verraten. Ich zeige euch sieben Anwendungsmöglichkeiten der...
Über mich
Maikikii
Was ist
Maikikii ?

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Blog zuhause ist. Es ist auch mein Spitzname und so schreibe ich hier als Maikikii über diverse Lifestyle-Themen. Bei mir erfahrt ihr Wissenswertes in Sachen Gesundheit, Beauty, Fitness & Fashion. Außerdem habe ich für euch ganz spezielle Reisberichte und Musikbeiträge von mir. Ab und zu lasse ich auch mal meinen Gedanken zu dem ein oder anderen Thema freien Lauf.
Macht euch auf nach Maikikii und seht die Welt aus meiner Sicht!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste