Healthy Breakfast - 3 gesunde Frühstücksideen

healthy breakfast-gesunde frühstücksideen Lifestyle

Der optimale Start in den Tag: Gesundes Frühstück! Ich glaube, da sind wir uns alle einig. Ich zumindest liebe ja das Frühstück, vor allem, wenn es gesund, lecker und schön ausgiebig ist. Für mich ist der Morgen die schönste Tageszeit. Die Luft ist noch so frisch, man hat noch den ganzen Tag vor sich und kann sich einfach mal Zeit für sich selbst nehmen, besonders beim Frühstücken.

Damit wir aber wirklich ideal in den Tag starten und bis zum Abend fit und leistungsfähig sind, sollten wir uns auf jeden Fall für ein gesundes Frühstück entscheiden. Jetzt denkt der ein oder andere unter euch vielleicht an geschmackloses Essen und keine Sättigung. Doch das ist absolut falsch und muss aus euren Köpfen verschwinden!

Frühstück kann gesund und gleichzeitig lecker sowie sättigend sein! Ihr müsst eben nur wissen welche Frühstücksvarianten es gibt und wie ihr diese zubereitet. Und dafür bin ich ja da! Ich zeige euch in diesem Beitrag nämlich ein wahnsinnig tolles Healthy Breakfast! Drei gesunde Frühstücksideen für euch auf dem Präsentier- bzw. Frühstücksteller!

 

So zaubert ihr euch ein Healthy Breakfast: 3 gesunde Frühstücksideen

Ich habe für euch drei gesunde Frühstücksideen vorbereitet, die zwar unterschiedlich sind, aber für welche ihr trotzdem oftmals dieselben und jedenfalls nicht allzu viele Zutaten braucht. Das heißt, die Rezepte sind wirklich nicht aufwendig und sind sehr einfach nachzumachen. Außerdem benötigt ihr für alle drei gesunden Frühstücksideen nicht viel Zeit, was für morgens natürlich ideal ist.

Ein Healthy Breakfast ist übrigens nicht nur etwas für diejenigen unter euch, die sehr gerne frühstücken, sondern auch für diejenigen, die morgens nicht gerne essen. Denn es ist auch für diese Menschen wichtig mit einem gesunden Frühstück optimal in den Tag zu starten. Und weil ich natürlich auch an diese Menschen gedacht habe, habe ich auch eine Frühstücksvariante, welche sich für sie super eignet. Eigentlich sind sogar zwei der Rezepte für die Frühstücksmuffel passend. Das findet ihr nun aber selbst heraus. Schaut euch einfach die gesunden Frühstücksideen an und entscheidet selbst, was ihr am liebsten essen mögt.

 

Gesunde Frühstücksideen: Bananen-Zimt-Porridge

Für die erste gesunde Frühstücksvariante, das Bananen-Zimt-Porridge, braucht ihr folgende Zutaten:

Healthy Breakfast: Zutaten für das Porridge

  • Haferflocken I Haferkleie 3 EL
  • Kokosnussmilch 2 Becher
  • Zimt 2 TL
  • Banane 1
  • Honig

So bereitet ihr das Bananen-Zimt-Porridge zu:

Healthy Breakfast: Porridge Zubereitung

Gebt zuerst die Milch in einen Topf und den Zimt dazu. Dann erhitzt ihr die Zimt-Milch. Achtet darauf, dass euch die Milch nicht anbrennt. Erhitzt sie also lieber schön langsam und rührt immer mal wieder herum. Ist die Zimt-Milch warm, könnt ihr die Haferflocken bzw. die Haferkleie hineingeben. Rührt ein wenig um und lasst das Ganze noch ein wenig weiter warm werden. Es sollte allerdings nicht anfangen zu kochen. Nehmt dann den Topf schnell vom Herd und gebt das Porridge in eine Schüssel. Nun könnt ihr es kurz ein wenig auskühlen lassen, je nachdem wie heiß oder warm ihr es mögt. Schneidet anschließend die Banane in Scheiben und gebt diese einfach auf das Porridge. Dann könnt ihr nochmal ein wenig Zimt darüber streuen und wenn ihr mögt, etwas Honig darüber geben. Ich liebe es, wenn der Honig durch das warme Porridge erwärmt wird und im Porridge schmilzt! Das schmeckt einfach super lecker!

Healthy Breakfast: Bananen-Zimt-Porridge

 

Gesunde Frühstücksideen: Berry-Oat-Smoothie

Folgende Zutaten benötigt ihr für den Berry-Oat-Smoothie:

Healthy Breakfast: Zutaten für den Smoothie

  • Haferflocken I Haferkleie 2 EL
  • Kokosnussmilch 1 Glas
  • Verschiedene TK-Beeren 1-2 Hände voll
  • Banane 1
  • Honig

Der Smoothie wird wie folgt zubereitet:

Healthy Breakfast: Smoothie Zubereitung

Bei der zweiten der drei gesunden Frühstücksideen, die übrigens ideal für Frühstücksmuffel ist, müsst ihr eigentlich alles nur zusammenmischen. Ganz easy also! Zuvor müsst ihr nur die Banane in kleine Scheiben schneiden. Ihr nehmt euch dann einen Mixer, gebt die Haferflocken, die Beeren, die klein geschnittene Banane, die Kokosnussmilch sowie ein wenig Honig (wenn ihr mögt) hinein und mixt drauf los! Schaut, dass im Mixer wirklich alles schön zerkleinert wird, so dass ihr den Smoothie nachher gut trinken könnt. Wenn alles gut gemixt ist, ist der Berry-Oat-Smoothie auch schon fertig! Ich liebe es, den Smoothie direkt zu trinken, wenn er durch die gekühlte Milch und die gefrorenen Beeren noch schön kalt ist! Prost!

Healthy Breakfast: Berry-Oat-Smoothie

 

Gesunde Frühstücksideen: Schokoquark mit Bananen-Sushi

Für die dritte Healthy Breakfast Variation benötigt ihr diese Zutaten:

Healthy Breakfast: Zutaten für den Schokoquark und das Bananen-Sushi

  • Magerquark 3 EL
  • Kakao zum Backen 2 EL
  • Mandelblättchen 2 TL
  • Gehackte Nüsse 2 TL
  • Banane 1
  • Honig
  • Kokosraspeln 2 TL

Folgendermaßen bereitet ihr den Schokoquark und das Bananen-Sushi zu:

Healthy Breakfast: Schokoquark Zubereitung

Für den Schokoquark mischt ihr den Quark mit dem Kakao in einer Schüssel zusammen. So, dass eine schöne Schokoquark-Masse ohne Klumpen entsteht. Nehmt ein wenig Honig und rührt ihn unter das Gemisch. Dann gebt ihr darauf die Mandelblättchen und die gehackten Nüsse. Et voilà, der Schokoquark ist schon fertig! Für das Bananen-Sushi schneidet ihr erst einmal die Banane in dicke Scheiben. Rollt diese Scheiben mit der Außenseite zuerst in Honig und dann in den Kokosraspeln. Jetzt könnt ihr euch das leckere Sushi zusammen mit dem Schokoquark anrichten und beides einfach nur noch genießen! Übrigens ist auch diese Variante optimal für diejenigen unter euch, die morgens nicht so gerne bzw. nicht so viel essen können.

Healthy Breakfast: Schokoquark mit Bananen-Sushi

Die Maßangaben sind von mir nur ungefähr aufgezeigt, da ich das immer nach Lust und Gefühl mache. Ihr könnt also auch von der ein oder anderen Zutat entweder ein wenig mehr oder etwas weniger nehmen, einfach wie ihr möchtet.

 

Ich wünsche euch einen gesunden und leckeren Start in jeden neuen Tag!

Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
Xmas on Maikikii I Glutenfreie Waffeln weihnachtlich lecker
glutenfreie waffeln
Lifestyle
Es duftet weihnachtlich lecker nach Zimt und Nelken, es brutzelt und zischt ganz leise im Hintergrund. Und da! Das Licht wechselt auf grün! Die Waffeln sind fertig gebacken. Das Schlemmen kann losgehen... Das war vor einigen Tagen bei mir in der Küche. Denn ich habe einen leckeren Weihnachtspost für euch vorbereitet… Ich liebe es zu naschen, vor allem in der Weihnachtszeit. Es gibt einfach so viele leckere Sachen zu dieser Zeit. Von weihnachtlichen Waffeln kann ich zum Beispiel nicht die Finger lassen! Allerdings sollte ich darauf achten, wegen meiner Autoimmunerkrankung Hashimoto möglichst kein bzw. so wenig wie möglich Gluten zu essen. Somit kommen die normalen Waffeln nicht so oft für mich in Frage...
#Hashimoto: Leben ohne L-Thyroxin I Der Versuch ist beendet!
mein versuch ohne l-thyroxin zu leben ist beendet
Lifestyle
Werbung / Affiliate-Link enthalten Im Titel könnt ihr ja bereits lesen, worauf dieser Beitrag hinausläuft. Es gibt allerdings einiges dazu zu erzählen und zu erklären. Diese Entscheidung zu treffen war nicht leicht. Im Gegenteil. Dennoch musste ich sie aus bestimmten Gründen treffen... Im vorerst letzten Beitrag zu meiner Serie #Hashimoto zeige ich euch meine Laborwerte mit der L-Thyroxin Dosis von 50 Mikrogramm, erzähle euch von meiner Arztbesprechung und der einen Tatsache: Mein Versuch, ohne L-Thyroxin zu leben, ist beendet! Natürlich verrate ich euch all die Gründe, die dazu führten, dass ich meinen Versuch abbrechen musste. Glaubt mir, es war nicht einfach, den Versuch zu beenden, aber es musste eben sein...
Mein 27. Geburtstag
mein geburtstag
Lifestyle
Meinen Blog Geburtstag habe ich ja bereits im April gefeiert. Nun habe ich auch meinen persönlichen, meinen 27. Geburtstag gefeiert. Am 13. Mai war mein großer Tag und ich wurde wieder ein Jahr älter. Im Post zeige ich euch einige Eindrücke meines Geburtstags und erzähle euch wie mein Tag so ablief. Seid gespannt!   Meinen 27. Geburtstag habe ich ganz gemütlich bei mir zuhause im kleinen Familienkreis gefeiert. Insgesamt waren wir so ca. 16 Leute. Der Tag begann mit Kaffee & Kuchen ab 15 Uhr und abends haben wir dann gegrillt.     Die Vorbereitungen Aber zurück zum Anfang. Die Vorbereitungen für meinen Geburtstag begannen nämlich schon ein paar Tage vorher...
Verona Trip: Mit 5 Wegen die ganze Stadt entdecken
verona trip
Reisen
Neue Reise – neuer Reisepost! Für mich ging es – wie ich euch schon in meinem Beitrag „Roadtrip Essentials fürs Handgepäck“ erzählt habe – vor einiger Zeit auf eine Reise nach Italien. Genauer gesagt bin ich nach Verona gereist. In diesem Beitrag möchte ich euch einen ganz speziellen Verona Guide bieten. Ich zeige euch, wie ihr mit 5 Wegen die ganze Stadt mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten entdecken könnt! Und gleichzeitig verrate ich euch einige tolle Insider Tipps… Aber jetzt: Taucht ab in die wunderbare Stadt von Romeo & Julia und macht euch auf folgende 5 Wege, um Verona richtig zu entdecken. Achtung! Gebt unbedingt auch Acht auf die Insider Tipps!  ...
Über mich
Maikikii
Maikikii I Mein Blog

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Lifestyle Blog zuhause ist. Hier gehe ich meiner Leidenschaft nach und schreibe vor allem über Themen im Bereich Gesundheit und Lifestyle. Seit kurzer Zeit widme ich mich hier auch wichtigen Mamathemen, über die unbedingt einmal gesprochen werden muss. Ich schreibe über Dinge, die mich selbst betreffen, welche aus dem täglichen Leben gegriffen sind und somit auch viele von euch Leser beschäftigen. Kommt auf Maikikii an, fühlt euch angesprochen und gehört und verbringt einfach eine schöne Zeit hier!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste