9 Gründe für Pilates

Lifestyle

Pilates wird oftmals als bloßer Trend angesehen. Viele Stars schwören schon seit langem auf Pilates als einziges Training. Kein Wunder – hinter Pilates steckt ja auch so viel mehr als nur eine trendige Sportart!
Pilates ist eine sehr erfolgreiche und effektive Methode des Körpertrainings. Es verhilft zu einer schönen schlanken Figur, einem straffen Körper sowie zu einer tollen Haltung. Pilates ist zwar eine sanfte Trainingsmethode, erzielt aber so viel Wirkung und fabelhafte Ergebnisse.

Vor ein paar Wochen habe ich mich an die Trainingsmethode gewagt und mit Pilates angefangen...und ich muss sagen: Ich liebe es!

Vielleicht kann ich euch Pilates nun auch ein wenig näher bringen. In diesem Beitrag zeige ich euch 9 Gründe für Pilates.

 

Training von Körper und Geist

Pilates ist ein Zusammenspiel von Körper und Geist. Die Atemtechnik spielt eine große Rolle beim Pilates-Training genauso wie verschiedene Kraft- und Dehnübungen. Im Zentrum des Trainings steht das sogenannte „Powerhouse“ – die Körpermitte. Diese soll gestärkt werden. Durch die vielen unterschiedlichen Übungen werden zum einen die Muskeln geformt und gestärkt, das Gleichgewicht wird verbessert, die Flexibilität des Körpers wird gesteigert und gleichzeitig auch die Körperhaltung berichtigt und verfeinert. Es gibt also so viele Gründe für Pilates, dass ihr es wirklich ausprobieren müsst!

 

1. Beweglicher werden durch Pilates

Wer Pilates macht wird beweglicher – Das ist auf jeden Fall sicher! Durch das spezielle Training, welches die Tiefenmuskulatur beansprucht, erlangt euer Körper mehr Beweglichkeit. Die Gelenke werden durch die Dehn- und Kraftübungen wieder in Schwung gebracht, natürlich ohne diese dabei zu belasten. Insgesamt lassen sich die verschiedenen Teile des Körpers besser drehen und bewegen und ihr seid in eurer Bewegung einfach wieder freier.

 

2. Schlanker werden durch Pilates

Natürlich hat ein regelmäßiges Pilates-Training auch positive Auswirkungen auf die Figur. So fällt unter die 9 Gründe für Pilates auch das Erlangen eines schlankeren Aussehens. Nur allein durch Pilates nehmt ihr natürlich nicht ab, aber es unterstützt ein Abnehmprogramm mit gesunder Ernährung und Ausdauertraining als Krafttraining und hilft euch so dabei schlanker zu werden. Das Tolle ist, Pilates ist eine großartige Sportart, um Gewicht zu verlieren und es schont dabei – ganz wichtig – die Gelenke. Somit ist es auch eine Trainingsmethode für Menschen, die mehr Gewicht mit sich herumtragen. Übrigens: Bei einer Pilates-Stunde verbraucht ihr ca. 300 Kalorien.

 

3. Rückenschmerzen lindern durch Pilates

Beim Pilates wird euer gesamter Körper trainiert. Vor allem ist es gut für euren Rücken. Sowieso gibt es im Pilates sehr viele Übungen, die speziell den Rücken und die dort ansässigen Muskeln stärken und trainieren. Der Rücken wird durch das Training wieder beweglicher gemacht – das tut dem Rücken natürlich sehr gut. Durch die Rückenstärkung und natürlich auch durch die Kräftigung eurer gesamten Muskeln bekommt ihr eine deutlich bessere Körperhaltung. Ihr geht letztendlich aufrechter und beugt somit auch optimal Rückenprobleme vor. Ein weiterer Vorzug der ganzen Gründe für Pilates – vor allem für diejenigen unter euch, die an Rückenschmerzen leiden!

 

 

4. Stoffwechsel und Durchblutung mit Pilates anregen

Einer der 9 Gründe für Pilates ist die Anregung des Stoffwechsels sowie der Durchblutung, die das Pilates-Training hervorruft. Mit der Durchführung verschiedener Pilates-Übungen ist es möglich, die Durchblutung eures gesamten Körpers deutlich zu verbessern und somit auch eine ideale Sauerstoffzufuhr zu gewährleisten. Davon profitieren letztendlich die ganzen Zellen unseres Körpers und auch das Gehirn, das dadurch wieder seine kompletten Fähigkeiten ausschöpfen kann. Mithilfe des Pilates-Trainings wird auch der Stoffwechsel angekurbelt. Das verhilft euch zu mehr Leichtigkeit und vor allem zu viel mehr Energie!

 

5. Muskeln stärken durch Pilates

Ein nach einer gewissen Zeit erkennbaren Vorteil der 9 Gründe für Pilates ist die Stärkung eurer Muskeln. Auch wenn Pilates als sanfte Trainingsmethode gilt, sind die Übungen sehr anspruchsvolle Kraftübungen. Die Muskeln werden stark beansprucht und demnach gekräftigt. Natürlich dauert es seine Zeit bis Muskeln aufgebaut oder auch verstärkt werden, doch wer dran bleibt wird schon bald tolle Ergebnisse sehen und spüren!

 

6. Wohlgeformtes Aussehen mithilfe von Pilates erlangen

Absolviert ihr regelmäßig ein Pilates-Training, betreibt ihr Woche für Woche ein effektives Fitnessprogramm. Eure Muskeln werden bei den Pilates-Übungen sehr gefordert. Nicht nur bei den Kraftübungen, sondern auch bei den Dehnübungen. Einer der Gründe für Pilates ist dabei, dass es euren gesamten Körper beansprucht und nicht nur einzelne Partien. Somit wird euer kompletter Körper deutlich gestrafft und bekommt dadurch ein tolles, wohlgeformtes Aussehen.

 

 

7. Entspannen und Stress abbauen kraft Pilates

Die 9 Gründe für Pilates beziehen sich nicht nur auf das Äußere, das Aussehen. Ganz im Gegenteil, Pilates bringt wahnsinnig tolle Effekte für den Geist. Durch das Ausüben von Pilates wird Stress abgebaut und stattdessen kommt Entspannung zum Vorschein. Durch regelmäßiges Pilates-Training bekommt ihr eine gewisse mentale Stärke, ihr habt weniger Stress bzw. könnt mit Stress besser und lockerer umgehen. Ihr lasst euch sozusagen nicht mehr so schnell stressen. Weniger Stress bedeutet natürlich mehr Entspannung – und vor allem auch ÖFTER mehr Entspannung!

 

8. Cellulite entgegenwirken mit Pilates

Das Hautbild wird durch Pilates verfeinert – ein weiterer der 9 Gründe für Pilates. Mit Pilates kann Cellulite bekämpft werden. Absolviert ihr ein regelmäßiges Pilates-Training kann das vorhandene Cellulite reduzieren. Es gibt sogar spezielle Übungen aus dem Pilates, um wirklich direkt gegen die unschöne Orangenhaut anzukommen. In erster Linie sind vor allem die Faszien-Übungen des Pilates-Trainings geeignet, um ein schöneres und feineres Hautbild zu erhalten.

 

9. Besseres Wohlbefinden mithilfe von Pilates erreichen

Alle 8 bisher aufgelisteten Gründe für Pilates sorgen für ein generelles besseres Wohlbefinden. Durch die Kraft- und Dehnübungen, die Muskelbeanspruchung auf der einen Seite und die bewusst ausgeführten Atemtechniken auf der anderen Seite und durch das Zusammenspiel dieser hauptsächlichen Faktoren bekommt ihr nach regelmäßigem Pilates-Training auf jeden Fall ein besseres Wohlbefinden. Natürlich fördern auch die äußerlich erkennbaren Fortschritte – eine straffere Körperform – das Wohlbefinden, ganz klar.

 

Pilates kann ich letztendlich nur weiterempfehlen. Ich finde es wirklich toll und bin davon total begeistert!

Pilates-Love!

Oliver Atakan
27.07.2017 - 20:00
Hallo Maike, super 9 Gründe warum man Pilates zumindest ausprobieren sollte. Denn genau das waren die Gründe warum ich es selbst ausprobierte :-) Ich muss zugeben, anfangs belächelte ich Pilates. Es sah so einfach aus... Bis ich es selbst probierte. So ein Ganzkörpertraining ist wirklich sehr effektiv. Und Deine 9 Gründe versprechen nicht leeres, dass kann ich garantieren und bestätigen. Gruß Oliver
Maikikii
09.08.2017 - 20:04
Hi Oliver, Vielen Dank für dein tolles Feedback! Da stimme ich dir zu, Pilates ist wirklich ein sehr effektives Ganzkörpertraining und es bringt wirklich einiges. Liebe Grüße :)
Pilates Check
31.03.2018 - 15:38
Hey Maike, toller Beitrag! Völlig legitime und nachvollziehbare Gründe hast du dir raus gesucht, wenn es eine Sache gibt was du hinzufügen könntest, dann einweing Kontext-Wissen über Joseph Pilates. Ansonsten super Blog! LG
Maikikii
04.04.2018 - 16:00
Hi :) Vielen lieben Dank für das positive Feedback und deine Anregung! Liebe Grüße :)
Sebastian
23.04.2018 - 20:20
Hallo Maike vielen Dank für den tollen Artikel. Super wie du das erklärst, einfach und verständlich. Ich bin aber nicht so der Bücherfreund ich schaue mir lieber Videoanleitungen an, dabei bin ich auf das hier gestoßen https://bit.ly/2HSQiei. Hier werden alle Übungen super erklärt und auch für mich der das mal eben im Büro machen kann. Natürlich mit verschlossener Tür, soll ja keiner sehen wenn ich auf dem Boden Pilates mache :-) Gruß Sebastian
Maikikii
02.05.2018 - 09:50
Hallo Sebastian, Vielen Dank für dein positives Feedback! Und Danke für deinen tollen Tipp mit den Pilates Videoanleitungen! Das ist bestimmt sehr hilfreich für viele. LG :)
Flo
17.06.2018 - 22:30
EIn wirklich toller Blog und ein sehr schöner Artikel über Pilates. Ich lasse ein "like" hier und wünsche noch eine schöne Zeit auf Maikikii :)
Maikikii
25.06.2018 - 17:42
Dankeschön 😊
blogratgeber
27.09.2018 - 00:05
Wirklich ein toller Artikel! Ich habe mich nach diesem Artikel zu Pilates bekennen müssen. Nach Recherchen im Internet bin ich auf diesen Online Kurs gestoßen. Hier kann ich, wie im Artikel empfohlen, meine Control-Balance total genießen. Hier der Link zum Kurs und zu weiteren Informationen: http://bit.ly/2xQjv4V .Top Artikel und weiter so!
Pilates-Challenge
10.12.2018 - 12:18
Hallo Maike, wieder ein Top Artikel und guter Kontent. Ich bin super mit der 30-Tage Pilates-Challenge gefahren. Solltet Ihr mal ausprobieren hat mir richtig viel gebracht. Hier zu den weiteren Informationen: --
Nicole
20.08.2019 - 18:26
Der Artikel ist super ich mache schon sehr lange Pilates und nach der Schwangerschaft habe in kurzer Zeit meine Figur in Größe 36 wieder bekommen. Ich kann das echt nur Jedem empfehlen, macht Pilates, dass tut Körper und Seele so gut. Ich mache Pilates jeden Tag und konnte bereits mühelos für mich eine 30 Tage Challenge durchhalten. Das müsst ihr echt auch probieren, macht total viel Spaß und zeigt wie eurer Fitnessstand ist. Ganz liebe Grüße Nicole
Sylvia
11.12.2019 - 10:39
Vielen Dank! Sehr hilfreich! Kennt jemand diesen Kurs hier? http://bit.ly/pilatesjetzt
Sylvia
17.12.2019 - 18:40
Gerade in der heutigen Zeit sollte man sich 2-3 Stunden die Woche Zeit nehmen um die vernachlässigten Muskeln zu trainieren. Pilates ist da echt super, weil für die meisten Übungen nur eine Matte braucht und von Zuhause aus trainieren kann.
Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
Schwingungstraining Frankfurt I So bleibt ihr in Schwung! + Verlosung
schwingungstraining
Lifestyle
I Werbung I Habt ihr schon mal was von Schwingungstraining gehört? Keine Sorge, ich bis vor einigen Wochen auch noch nicht. Nämlich genau bis die Physiopraxis Werner aus Frankfurt am Main auf mich zugekommen ist, die ein solches Schwingungstraining anbietet. Ich habe die Chance bekommen, mich ganz genau über das effektive Training zu informieren, um es euch anschließend in diesem Blogbeitrag vorzustellen. Glaubt mir, ich hätte das Schwingungstraining in Frankfurt selbst so gerne ausprobiert, aber das war mir aufgrund der Entfernung dieses Mal leider nicht möglich. Ich hoffe, ich komme aber irgendwann mal noch dazu. Ihr braucht jetzt aber keine Angst zu haben, dass ich deshalb nicht weiß, wovon ich rede. Ich habe...
Yoga für Läufer
yoga fuer laeufer
Lifestyle
I Werbung I  Hallo meine Lieben, In diesem Beitrag geht es um Yoga und wie Yoga die Leistung beim Joggen positiv beeinflussen kann. Yoga für Läufer beinhaltet einige tolle Übungen und bringt Läufer ihren Zielen im Lauftraining näher. Ich persönlich mache nun schon seit längerem Yoga und es hilft mir vor allem sehr gut dabei, einfach mal zu entspannen, Sorgen zu vergessen und runterzukommen. Allerdings gehe ich auch gerne laufen und deshalb finde ich es echt super, dass ich durch bestimmte Yoga-Übungen meine Leistung beim Lauftraining verbessern kann. So kann ich außerdem zwei Sportarten, die ich gerne mache, miteinander kombinieren.   Yoga für Läufer – Warum Yoga fü...
Gesund und fit in der Schwangerschaft I go4health App
fit in der schwangerschaft
Lifestyle
I Werbung I Kooperation I Jetzt, da ich schwanger bin, musste ich meinen bisherigen Sport, das Boxtraining und den Kraftsport, aufgeben. Ich kann mich damit aber nur schwer abfinden und möchte trotzdem fit in der Schwangerschaft sein. Darum habe ich schon die ganze Zeit nach einem Weg gesucht, wie ich trotz Schwangerschaft Bewegung und Entspannung für den Kopf habe und gesund bleiben kann. Glücklicherweise und eben genau zur richtigen Zeit kam dann das Team der go4health App-gesund leben auf mich zu und fragte, ob ich nicht Lust auf eine Kooperation hätte. Und das habe ich natürlich! Besser kann es ja gerade nicht passen! Ich möchte gesund und fit während der Schwangerschaft bleiben...
Meine neuen Laufschuhe: Nike Air Zoom Vomero 10
Lifestyle
Ich laufe. Nicht gerade langsam, aber eine normale Geschwindigkeit, die man beim Joggen eben so drauf hat. Weit bin ich noch nicht gekommen, doch die Schmerzen beginnen bereits jetzt. Der Schuh drückt, jedes Aufkommen auf dem Ballen am linken Fuß tut weh. Klar, ich laufe weiter bis ich mein Ziel erreicht habe, allerdings immer mit dem Wissen, dass ich nach dem Lauf wieder mal eine riesige Blase genau an der Stelle haben werde. Und so war es jedes Mal. Bis ich das Problem endlich mal in Angriff nahm und mich nach einem neuen Laufschuh umschaute... Und ich fand ihn: meinen perfekten Laufschuh Nike Air Zoom Vomero 10   Wie ich zum neuen Laufschuh kam Aber alles auf Anfang. Wie...
Über mich
Maikikii
Maikikii I Mein Blog

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Lifestyle Blog zuhause ist. Hier gehe ich meiner Leidenschaft nach und schreibe vor allem über Themen im Bereich Gesundheit und Lifestyle. Seit kurzer Zeit widme ich mich hier auch wichtigen Mamathemen, über die unbedingt einmal gesprochen werden muss. Ich schreibe über Dinge, die mich selbst betreffen, welche aus dem täglichen Leben gegriffen sind und somit auch viele von euch Leser beschäftigen. Kommt auf Maikikii an, fühlt euch angesprochen und gehört und verbringt einfach eine schöne Zeit hier!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste