Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 1. September 2020

Mama, nicht schreien!

Wir alle kennen das, vor allem im Familienalltag, wenn übermäßige Emotionen Stressreaktionen auslösen und plötzlich reagiert man in einer Weise, in der man nie reagieren wollte. "Mama, nicht schreien!" ist eine unglaublich wertvolle Lektüre für Eltern, die Hilfe suchen, um schwierige Situationen mit ihren Kindern zu meistern und mit Wut und Impulsivität in der Erziehung gekonnt umzugehen. Nicht umsonst wurde es zum Spiegel Bestseller verleiht. Das von Jeannine Mik, Sandra Teml-Jetter und Anna LeBaron verfasste Buch bietet einen umfassenden Ansatz für den Umgang mit stressigen Zeiten als Elternteil. Es deckt alles ab, vom Verständnis der Ursachen für starke Emotionen bei Kindern bis hin zu praktischen Tipps, wie man angesichts von Herausforderungen liebevoll und unterstützend bleiben kann. 

Eine der wichtigsten Komponenten des Buches ist die Erörterung der Frage, wie man erkennt, wann man sich überfordert oder wütend fühlt. Es bietet Strategien für Selbstberuhigungstechniken wie tiefes Atmen und Visualisierung, die Eltern helfen können, ihre eigenen Emotionen besser in den Griff zu bekommen, bevor sie auf das Verhalten ihrer Kinder mit Härte reagieren. Es werden auch Vorschläge für Kommunikationstechniken wie aktives Zuhören und Einfühlungsvermögen bei der Diskussion schwieriger Themen mit Kindern gemacht. 

Ein weiterer wertvoller Aspekt von "Mama, nicht schreien!", ist der Fokus auf die Entwicklung gesunder Familienbeziehungen. Die Autorinnen geben Ratschläge, wie man Grenzen zwischen sich und seinen Kindern setzt und gleichzeitig bei Bedarf Unterstützung bietet. Sie beleuchten auch verschiedene Erziehungsstile und erörtern, wie verschiedene Ansätze je nach Situation effektiver sein können. Dieser Abschnitt ist äußerst hilfreich, da er eine ganzheitliche Sichtweise der Erziehung vermittelt, die das Gleichgewicht zwischen Disziplin und Zuneigung betont. 

Letztendlich ist "Mama, nicht schreien!" ein hervorragendes Hilfsmittel für alle Eltern, die ihre Beziehung zu ihrem Kind verbessern oder einfach zusätzliches Wissen über die Erziehung glücklicher und gesunder Kinder erwerben möchten. Die Autoren haben den Lesern klare Erklärungen zu psychologischen Konzepten sowie praktische Hilfsmittel an die Hand gegeben, die sie im täglichen Leben anwenden können. Sowohl erfahrene Eltern als auch solche, die neu in der Kindererziehung sind, werden in diesem Buch lernen, wie sie eine Atmosphäre des Friedens schaffen und gleichzeitig feste Erwartungen an ihre Kinder stellen können. 

Die Spiegel Bestseller Autorinnen sind allesamt Fachleute auf dem Gebiet der Psychologie, die sich darauf spezialisiert haben, Familien bei der Entwicklung gesunder Beziehungen zu helfen, indem sie Geduld und Freundlichkeit zeigen und sie durch schwierige Szenarien, die zwischen den Familienmitgliedern entstehen, führen. Jede Autorin hat einen Abschluss in Psychologie oder pädagogischer Psychologie, was es ihnen ermöglicht, emotionale Intelligenz in jedes Konzept einzubringen, das in diesem Buch besprochen wird, so dass die Leserinnen und Leser neue Einsichten in ihre eigenen Beziehungen gewinnen und gleichzeitig ein insgesamt glücklicheres Zuhause schaffen können.

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page