Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 16. Dezember 2021

Depressionen verstehen – mit Depressionen leben

Die vielen Gesichter der Depression. In ihrem Buch "Depressionen verstehen - Leben mit Depressionen" stellen Dr. Valerija Sipos (Leitende Psychologin in der Erwachsenenpsychiatrie) und Dr. Ulrich Schweiger (Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin), leicht verständlich das gesamte Spektrum der Krankheit Depression mit ihren vielfältigen Erscheinungsbildern dar, sowie wissenschaftlich fundierte Behandlungsmethoden. Sie möchten Betroffene dabei unterstützen herauszufinden, ob sie an einer Depression erkrankt sind und welche Therapie für sie hilfreich ist. Erst dann ist es möglich, genau die Veränderungen vorzunehmen, die für die Bewältigung der Depression erforderlich sind, und die passende Therapie zu finden. 

Es ist ein unglaublich umfassender Ratgeber mit detaillierte Informationen über Depressionen, ihre vielen Gesichter und Formen sowie wissenschaftlich fundierte Behandlungsmethoden, um den Betroffenen zu helfen. Zunächst zeigen sie, was in einer Notfallsituation bei sich selbst, einem Freund oder Verwandten getan werden kann. Im Anschluss folgen hilfreiche Informationen, die erklären, wie die Diagnose einer Depression gestellt wird, was Depression aufrechterhält, was die Ansatzpunkte für eine Behandlung sind, was die ganze Fülle der Behandlungsmöglichkeiten ausmacht und was Betroffene dabei selbst tun können.

Depressionen sind kein kleines Thema. Sie kann jeden treffen, unabhängig von Alter und Geschlecht, und sie äußert sich oft auf unterschiedliche Weise, je nachdem, wer betroffen ist. Dieses Buch behandelt all diese möglichen Szenarien auf eine klare und umfassende Weise, die es auch für Menschen ohne medizinischen Hintergrund leicht verständlich macht. Zur Veranschaulichung verwenden die Autoren Fallstudien von Menschen, die Depressionen am eigenen Leib erfahren haben. Das ist sehr hilfreich für alle, die ein reales Verständnis der Krankheit und nicht nur abstrakte Theorie suchen.  

Am Beispiel konkreter Personen, die an Depressionen in verschiedenen Varianten leiden, werden diese Prozesse deutlich. Dabei stützen sich die beiden Autoren auf ihre langjährigen praktischen Erfahrungen mit der Therapie von Patientinnen und Patienten. Obwohl heute vieles über Depressionen bekannt und erforscht ist, trifft nicht immer alles auf alle Betroffenen zu. Depression ist ein Konzept, das sich immer noch entwickelt und viele wichtige Dinge zusammenfasst. Das bedeutet, dass es „die Depression“ nicht gibt und aus diesem Grund auch nicht „die eine” Depressionsbehandlung. Deshalb ist es für Betroffene sinnvoll und durchaus üblich, unterschiedliche Anläufe zu nehmen, bis er oder sie die hilfreiche Behandlung für sich gefunden hat.

Betroffene, Angehörige und Freunde finden in diesem umfassenden Ratgeber alle wichtigen Informationen, die für den Weg der Heilung benötigt werden: Ursachen, Erscheinungsformen, Tipps zur Selbsthilfe, aber auch klare Hilfestellung bei der Suche nach Psychotherapeuten, Ärzten und anderen professionellen Hilfsangeboten.

Dr. Ulrich Schweiger ist seit 2000 Facharzt für Erwachsenenpsychiatrie und arbeitet derzeit als Professor am Universitätsklinikum Marburg, wo er seit 2005 die Forschung zu verschiedenen psychischen Erkrankungen, darunter auch Depressionen, leitet. Derzeit ist er Chefredakteur der Zeitschrift für Psychiatrie Psychologie und Psychotherapie. Dr. Valerija Sipos ist Oberärztin in der Erwachsenenpsychiatrie am Universitätsklinikum Marburg und Geschäftsführerin der therapeutischen Praxis Integrative Psychotherapie Marburg, die sich auf Psychotherapie aus verschiedenen Perspektiven spezialisiert hat, darunter kognitive Verhaltenstherapie (CBT), achtsamkeitsbasierte Therapien (MBCT) und andere Ansätze wie interpersonelle Therapie (IPT) und Schematherapie (ST). Sie wird regelmäßig zu internationalen Konferenzen eingeladen, um die Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen weltweit zu verbessern

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page