Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 2. Oktober 2022

Die Psychologie des Yoga

In der Jahrtausende alten indischen Philosophie, die die Basis für den Yoga bildet, gibt es ein vielschichtiges Konzept von der Psychologie des Menschen. Der zentrale Punkt ist die Selbstverwirklichung. Ralph Skuban erklärt in seinem Buch "Die Psychologie des Yoga" die uralte Yoga-Lehre des Sankhya für die Menschen der heutigen Zeit, mit ihren aktuellen Problemen und Bedürfnissen. Es ist eine aufschlussreiche und inspirierende Erkundung der alten Lehren des Sankhya. Indem er seine Interpretationen mit spiritueller Literatur aus einer Vielzahl von Kulturen verbindet, bietet Skuban uns ein einfaches Verständnis dieser zeitlosen Philosophie und ihrer universellen Weisheit. Er erklärt nicht nur gründlich die Prinzipien des Sankhya, sondern stellt auch eine Verbindung zu unserem heutigen Leben her und untersucht, wie diese alten Lehren uns helfen können, mit unseren modernen Problemen und Bedürfnissen umzugehen. 

Die erste Hälfte des Buches konzentriert sich darauf, uns in die wichtigsten Ideen und Konzepte des Sankhya einzuführen. Skuban beschreibt detailliert, wie wir diese Philosophie in unserem Alltag anwenden können. Er geht auch darauf ein, wie andere östliche Philosophien, wie der Buddhismus und der Taoismus, mit Sankhya zusammenhängen. Jedes Kapitel baut auf dem vorangegangenen auf und vermittelt ein immer tieferes Verständnis dieses komplexen philosophischen Systems. 

Daneben enthält Sankhya eine Schöpfungslehre, ein psychologisch-spirituelles Modell des Menschen und eine Philosophie der Befreiung. Nicht umsonst ist diese Weisheitslehre die Grundlage auch der "Yoga-Sutren" des Patanjali und der ayurvedischen Heilkunst. Von Atemtechniken über Meditationen bis hin zu yogischen Haltungen, es enthält eine Reihe von Werkzeugen, um diese alten Prinzipien nicht nur zu verstehen, sondern auch anzuwenden. Noch beeindruckender ist, dass jede Übung an den heutigen Kontext angepasst wurde; eine leicht verständliche Anleitungen, die es ermöglichen, diese Philosophie auch ohne Vorkenntnisse oder Erfahrung in Yoga oder Meditation zu nutzen. 

Einer meiner Favorits: "Die Psychologie des Yoga"... Sankhya und seine Bedeutung in unserer heutigen Welt. Durch seine klaren und prägnanten Erklärungen in Kombination mit praktischen Übungen und ansprechenden Beispielen zeigt Skuban, wie diese zeitlose Philosophie heute angewendet werden kann. Egal, ob du neu im Yoga bist oder einen zusätzlichen Einblick in die uralten Lehren dahinter suchst, dieses Buch bietet sowohl Anfängern als auch erfahrenen Praktizierenden einen unschätzbaren Einblick in die Psychologie hinter dem Yoga und seine heutige Relevanz 

Ralph Skuban ist ein renommierter Yogalehrer, der jahrelang östliche Philosophien wie Sankhya studiert hat. Er hat viele Bücher über Spiritualität, Achtsamkeit und persönliches Wachstum durch Praktiken des Selbstmitgefühls geschrieben, die auf buddhistischen Lehren und anderen östlichen Traditionen basieren. Er schreibt nicht nur über diese Themen für Erwachsene, sondern unterrichtet sie auch in Workshops für Kinder auf der ganzen Welt, damit sie von klein auf verschiedene spirituelle Wege kennenlernen können.

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page