Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 30. Mai 2016

Ich dreh gleich durch!

Das besondere ADHS-Buch – klug, witzig, hilfreich 

Anna Maria Sander "Ich dreh gleich durch!" bringt mit ihrem Werk einen humorvoller und zugleich aufschlussreichen Einblick in das Leben ihres Sohnes, der an einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) leidet. Das Buch folgt den täglichen Missgeschicken von Max und seinen Leidensgenossen, die lernen müssen, mit seinem impulsiven Verhalten umzugehen. Durch diese tagebuchartige Erzählung erhalten die Leser/innen in humorvoller Art ein hilfreiches Verständnis dafür, wie kompliziert das für Max und für seine Mitmenschen manchmal sein kann. 

Das Buch bietet einen unterhaltsamen Einblick in das Leben von Max. Und zwar von Max' unkontrollierbaren Wutausbrüchen und seiner Impulsivität, der Unfähigkeit, sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren oder aufmerksam zu sein bis hin zu seiner hibbligen Art, seinem ständigen vergessen, und nie zuhören. Sandra zeichnet ein lebendiges Bild davon, wie es ist, ADHS zu haben. Er beleuchtet, wie schwierig diese Verhaltensweisen nicht nur für Max, sondern auch für die Menschen in seinem Umfeld sein können, und macht das Buch sowohl informativ, nachdenklich- und brüllend komisch! Auch seine Mit,emschen schreiben sich ihre liebe Not miit dem Energiebündel von der Seele. So erleben die Leser eine Situation aus zwei Blickwinkeln. Anna Maria Sanders Buch erlaubt einen tiefen, aber dennoch humorvollen Einblick in die Seelenwelt von Betroffenen und »Mitleidenden«, der beide Seiten besser verstehen lässt.

Sanders bietet nicht nur einen unterhaltsamen Einblick in das Thema, sondern gibt auch hilfreiche Ratschläge. Sie zeigt Strategien auf, die sowohl von ADHS-Betroffenen als auch von ihren Familienmitgliedern angewendet werden können, um einen effektiveren Umgang mit ihrem Verhalten zu finden. Außerdem gibt sie Tipps, wie Eltern ihrem Kind helfen können, mit seinen Symptomen umzugehen und ein produktiveres Leben zu führen.

Alles in allem ist "Ich dreh gleich durch! Tagebuch eines ADHS-Kindes und seiner genervten Leidensgenossen" eine unschätzbare Ressource für alle, die mehr über das Leben mit ADHS erfahren möchten oder jemanden in ihrer Nähe haben, der täglich damit zu tun hat. Es ist auf eine lockere und dennoch informative Art und Weise geschrieben, die es unterhaltsam macht und gleichzeitig praktische Ratschläge für den Umgang mit dieser Krankheit gibt. 

Anna Maria Sanders ist Psychologin in privater Praxis und spezialisiert auf die Behandlung und Diagnose von Kindern und jungen Erwachsenen, bei denen eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert wurde. Ihre Forschung konzentriert sich auf die Auswirkungen, die komorbide Störungen wie Ängste und Depressionen auf die Betroffenen haben können. Sie hat mehrere Bücher zum Thema ADHS verfasst, darunter "Real Life Strategies for Living Well With ADD/ADHD", das 2018 bei Oxford University Press erschienen ist.

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page