Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 30. Oktober 2019

New Work - Wie wir morgen tun, was wir heute wollen

Isabelle Kürschner macht sich ihre Arbeitswelt, wie sie ihr gefällt. "New Work: Wie wir morgen tun, was wir heute wollen" ist ein umfassender Leitfaden für die Einführung von Lebens- und Arbeitspraktiken, die die Art, wie wir leben und arbeiten, verändern können. Es behandelt Themen wie Zielsetzung, persönliche Effektivität, Karrieremapping, digitale Transformation, Führungsentwicklung und vieles mehr. Der Autor legt überzeugend dar, warum unsere derzeitige Arbeitsweise nicht ideal ist, und skizziert Strategien, die darauf abzielen, unser Leben sinnvoller zu gestalten. 

Kürschner ist der Meinung, jeder kann seine Arbeit künftig so gestalten, dass er sie mit Freude ausübt! Denn unsere Arbeitswelt steht vor einem tiefgreifenden Wandel, der weit über das hinausgeht, was wir uns bisher vorgestellt haben. Statt zu jammern, die Tage bis zur Rente zu zählen und uns von den Entwicklungen überrollen zu lassen, können wir uns den Veränderungen stellen und sie so positiv wie möglich für uns nutzen. Mit ihrem Buch setzt sie sich mit der Thematik auseinander, dass derzeitigen Arbeitsplätze oft nicht den Bedürfnissen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern entsprechen. Sie beschreibt, wie wir uns persönliche Ziele setzen kann, um ein besseres Gleichgewicht zwischen Leben und Arbeit zu schaffen. Dabei stellt sie verschiedene praktische Strategien vor, um diese Ziele zu erreichen, wie z. B. "Zeitmanagement-Hacks", die es uns ermöglichen, unsere Zeit effizienter zu nutzen, so dass wir unsere Produktivität bei der Arbeit maximieren können, ohne unser Privatleben zu opfern. Außerdem erörtert Kürschner Strategien für die Karriereplanung und -entwicklung, die sowohl die beruflichen Ambitionen als auch die individuellen Werte und Interessen der Menschen berücksichtigen. 

Sie befasst sich außerdem mit der digitalen Transformation und ihrer Rolle bei der Verbesserung der Unternehmensleistung, während gleichzeitig ein Umfeld geschaffen wird, in dem sich die Beschäftigten respektiert und unterstützt fühlen. Dazu gehören Diskussionen über agile Systeme, datengesteuerte Entscheidungsprozesse und die Nutzung digitaler Technologien für mehr Effizienz. Außerdem gibt Kürschner Empfehlungen, wie Organisationen neue Technologien nutzen können, um die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen eines Unternehmens oder einer Organisation zu fördern. 

Im letzten Abschnitt des Buches stellt Kürschner verschiedene Methoden zur Entwicklung von Führungskräften vor, bei denen die Selbstreflexion und die Offenheit für das Feedback anderer im Vordergrund stehen, um bessere Führungskräfte zu werden. Außerdem gibt sie uns super tolle Ratschläge für die Entwicklung eines authentischen Führungsstils, indem sie emotionale Intelligenz nutzt, um effektive Beziehungen zu Kollegen und Teammitgliedern aufzubauen. 

"New Work: Wie wir morgen tun, was wir heute wollen" ist ein informativer Leitfaden, der hilfreiche Ratschläge für alle enthält, die nach einer Anleitung suchen, wie sie ihr Leben oder ihren Arbeitsplatz zum Besseren verändern können. Mit ihrem Ansatz hilft Isabelle Kürschner uns zu verstehen, warum unsere derzeitige Arbeitsweise veraltet und ineffektiv ist, und bietet gleichzeitig umsetzbare Schritte für einen gesünderen Lebensstil und eine sinnvolle Karriere.  

Isabelle Kürschner ist ein erfahrener Unternehmenscoach, der seit 2003 mit ihrem Unternehmen "Coaching Solutions Berlin GmbH & Co." Berufstätigen zum Erfolg verhilft, das sich auf Coaching-Dienstleistungen für kleine Unternehmen und große Konzerne in ganz Deutschland spezialisiert hat. Durch ihre jahrzehntelange Beratungstätigkeit ist sie Expertin dafür, Zielsetzung, Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten und Selbstentwicklung zu einem erfolgreichen Karriereweg oder Lebensstilwechsel zu machen. 

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page