Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 10. Dezember 2021

Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens

Stüben, die selbst eine genesene Alkoholikerin ist, nutzt ihre eigene Geschichte als Grundlage für das Buch und bietet den Lesern damit einen einzigartigen Einblick, wie es für sie sein könnte, wenn sie sich für die gleiche Entscheidung entscheiden. Durch diese Erzählform zeichnet sie ein ehrliches Bild des Alkoholismus und seiner Auswirkungen auf den Einzelnen und seine Familie. Sie schreckt nicht vor den Schwierigkeiten zurück, die mit der Genesung verbunden sind, nimmt sich aber auch Zeit, um Erfolge und kleine Siege auf dem Weg zu feiern. Stüben verrät auch ihre persönlichen Strategien, um die Nüchternheit angenehmer zu gestalten, z. B. Hobbys und Interessen außerhalb des Trinkens zu entwickeln und Heißhungerattacken besser zu verstehen. "Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens "-, die Geschichte von Nathalie und ihrem Weg zur Nüchternheit, einschließlich ihrer Herausforderungen, Erfolge und der Momente dazwischen. 

Deutschland ist eine Alkohol-Nation: Rund ein Viertel der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland trinkt regelmäßig bis zum Rausch, ca. 1,6 Millionen sind abhängig. Stüben hilft Betroffenen, den Gebrauch und Missbrauch von Alkohol zu überkommen. Sie beschreibt die körperlichen, geistigen und emotionalen Aspekte des exzessiven Alkoholkonsums und wie er sich auf jeden Aspekt ihres Lebens ausgewirkt hat, von Beziehungen bis zur Karriere. Sie betont immer wieder, wie wichtig es ist, eine bewusste Entscheidung zu treffen, mit dem Trinken endgültig aufzuhören, um die allgemeine Gesundheit, das Wohlbefinden und das Glück zu verbessern. 

Auf ihrem Weg zur Nüchternheit gibt Nathalie Stüben den Leserinnen und Lesern wertvolle Einblicke, wie man sich von der Sucht befreien kann, indem man Gewohnheiten ändert, Unterstützungssysteme findet und gesündere Bewältigungsmechanismen entwickelt. Sie geht auch auf Themen wie Selbstfürsorge ein, die das körperliche und geistige Wohlbefinden fördern können, wenn das Verlangen stark ist oder Auslöser auftreten. 

Diese inspirierende Lektüre ist ein Trostpflaster für alle, die sich in ihrer Beziehung zum Alkohol verloren oder orientierungslos fühlen; sie bietet wertvolle Ressourcen, Ratschläge und Einblicke von jemandem, der alles schon einmal erlebt hat. Für alle, die ohne Reha oder AA-Treffen aus der Sucht ausbrechen wollen, ist dieses Buch eine Pflichtlektüre! Nathalie ist ehrlich über ihre Erfahrungen mit dem Alkoholismus und gibt praktische Ratschläge, die für jeden gelten, der mit der Sucht zu kämpfen hat oder über Nüchternheit nachdenkt. Ihre Geschichten helfen den Leserinnen und Lesern, sich mit ihren eigenen Erfahrungen auseinanderzusetzen, und geben ihnen gleichzeitig Hoffnung, dass eine Genesung durch Hingabe und Durchhaltevermögen möglich ist. 

Nathalie Stüben ist eine engagierte Verfechterin der Suchtentwöhnung und hat über 10 Jahre Erfahrung in der direkten Arbeit mit Menschen, die von Sucht betroffen sind. Sie leitet Workshops zu den Themen Suchtentwöhnung und Rückfallprävention und bietet Beratungsdienste für Menschen an, die mit Drogenproblemen kämpfen. Zusätzlich zu diesem Werk schrieb sie auch "Beyond Alcohol: A Guide To Creating Your Path To Sobriety", das im Jahr 2019 veröffentlicht wurde.

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page