Schminken mit Brille - So geht's!

schminken mit brille Lifestyle

Eine Brille habe ich schon sehr lange. Viele Jahre begleitet mich meine Brille bereits auf Schritt und Tritt. Natürlich ist das heute nicht die Brille, die ich mir als erstes gekauft habe. Zwischendurch kam das ein oder andere Modell in meinen Besitz. Und obwohl ich heute ziemlich oft Kontaktlinsen trage, setze ich ab und zu doch auch gerne mal wieder die Brille auf. Manchmal habe ich da eben Lust drauf.

Bestimmt geht es vielen von euch auch so. Jetzt könnte man meinen, dass man mit Brille nicht wirklich cool oder schick aussehen kann. Doch das Gegenteil ist der Fall! Auch mit Brille kann man einen tollen Look mit Makeup zaubern. Man muss eben nur wissen wie Schminken mit Brille geht!

Genau das möchte ich euch heute zeigen. Da ich selbst wie gesagt schon lange Brille trage und den Umgang mit Makeup und Brille gewohnt bin, kann ich euch da einige hilfreiche Tipps, was Schminken mit Brille angeht, geben. Ich selbst bin kurzsichtig. Deshalb sind auch die folgenden Tipps zum Schminken mit Brille für Frauen mit Kurzsichtigkeit gedacht.

Natürlich gibt es einige kleine Unterschiede beim Makeup je nach Brillenmodell. Die folgenden Tipps, welche ich euch mitgebe, gelten aber generell als sehr gut geeignet, unabhängig vom Modell der Brille.

Verfolgt ihr die nachstehenden Tipps, erschafft ihr den perfekten Brillen-Look!

8 Schritte beim Schminken mit Brille:

Schminken mit Brille - Schritt 1 bis 4

1. Makeup-Puder

Zu Beginn könnt ihr beim Schminken mit Brille, wenn ihr das möchtet, euer Makeup ganz normal mit einem Pinsel oder einem Schwämmchen auftragen. Nun ist es leider so, dass die Brille genau eine Stelle hat, an der sie auf unser Gesicht trifft und doofe Abdruckstellen verursacht – auf der Nase. An dieser Kontaktstelle sammelt sich unser Makeup und es bilden sich wirklich unschöne, mit Makeup verschmierte Abdruckstellen. Damit wir diese hässlichen Stellen so gut es geht vermeiden, müssen wir einen kleinen Trick anwenden. Nachdem ihr das Makeup aufgetragen habt, geht ihr mit Puder nochmals über genau diese Kontaktstelle auf der Nase. Mattiert diesen Bereich mit dem Puder gut. So bleibt auch dieser Teil des Gesichts trotz Brille schön geschminkt.

2. Heller Concealer

Wahrscheinlich tragt ihr bei eurem Alltagsmakeup sowieso bereits Concealer auf. Das ist gut so, behaltet es bei! Denn beim Schminken mit Brille ist Concealer ein absolutes Muss! Am besten nehmt ihr euch einen sehr hellen Concealer. Eine Brille wirft nämlich leider einen Schatten unters Auge und deshalb ist es wichtig, dass man diesen Bereich schon im Voraus möglichst hell hält. Gegen einen hellen, gut deckenden Concealer kommt keine Brille an!

3. Heller Lidschatten

Nun kommen wir zum Thema Lidschatten. Auch hier gibt es einiges beim Schminken mit Brille zu beachten. Zuallererst solltet ihr euch einen Lidschatten aussuchen, der von der Farbe her heller ist als eure Brille. So könnt ihr einen guten Kontrast zur Brille herstellen. Tragt einen hellen Lidschatten auf euer bewegliches Lid auf.

4. Dunkler Lidschatten

Der Lidschatten-Part ist damit noch nicht zu Ende. Nun geht es noch um die Augenlidfalte. Auf diese tragt ihr dann einen dunkleren Lidschatten auf. Wichtig ist: Verblendet den Lidschatten sehr gut und vor allem nach oben hin. Das öffnet das Auge noch ein wenig, was unbedingt erwünscht ist, da eine Brille für Kurzsichtigkeit das Auge meist kleiner erscheinen lässt. Darum solltet ihr am besten auch keinen zu dunklen, sondern einen mittleren Lidschatten wählen. Denn Lidschatten mit einer sehr dunklen Farbe lassen das Auge noch kleiner wirken. Und das wollen wir beim Schminken mit Brille unbedingt vermeiden.

Gerne könnt ihr an dieser Stelle noch einen Lidstrich mit dem Eyeliner ziehen. Achtet aber darauf, dass ihr diesen nicht zu dick und kräftig macht. Das würde das Auge optisch kleiner machen. Entscheidet euch deshalb lediglich für einen weichen, dünnen Lidstrich.

Schminken mit Brille - Schritt 5 bis 8

5. Wimpernzange

Jetzt sind die Wimpern dran. Natürlich möchten wir hier einen schön geschwungenen, großen Wimpernaufschlag, der das Auge optisch öffnet. Zudem möchten wir vermeiden, was viele von euch wahrscheinlich kennen: das Anstoßen der geschminkten Wimpern an der Brille. Daher solltet ihr vor dem Auftragen der Wimperntusche eure Wimpern mit einer Wimpernzange biegen. Sind die Wimpern dann leicht nach oben gebogen, kommen sie mit der Brille nicht mehr in Berührung. Die Brille bleibt sauber und ihr seid nicht durch euer Augenmakeup gestört. Wunderbar!

6. Heller Kajal

Nehmt euch anschließend beim Schminken mit Brille einen hellen Kajal zur Hand. Diesen zieht ihr auf eure untere Wasserlinie. Wichtig ist: Es muss ein heller Kajal sein, kein dunkler! Die helle Farbe auf der Wasserlinie vergrößert das Auge optisch. Wir haben trotz Brille einen hellen, strahlenden und offenen Blick!

7. Augenbrauenmakeup

Dann sind die Augenbrauen an der Reihe. Diese dürfen wir auf keinen Fall vergessen, denn sie bilden einen wichtigen Teil beim Schminken mit Brille. Diese wichtige Gesichtspartie muss in jedem Fall gut betont werden. Zum Betonen könnt ihr ein Produkt eurer Wahl nehmen. Egal, ob ihr euch für einen Augenbrauenstift, für ein Augenbrauenpuder oder für ein Augenbrauengel entscheidet, Hauptsache ist eine angemessene Betonung der Augenbrauen. Warum müsst ihr die Augenbrauen betonen? Nun, tragt ihr eine Brille, können eure Augenbrauen schnell untergehen. Außerdem bilden sichtbare, betonte Augenbrauen einen schönen Kontrast zur Brille.

8. Lippenmakeup

Der letzte Schritt beim Schminken mit Brille widmet sich einer anderen Partie im Gesicht. Das Augenmakeup ist an dieser Stelle komplett fertig. Nun geht es an die Lippen. Denn die wollen wir, auch wenn es bei einer Brille mehr um die Augenpartie geht, nicht vergessen! Die Lippen spielen bei einem Brillen-Makeup nämlich auch eine große Rolle. Schnappt euch einen schönen Lippenstift, einen Lipliner oder Lipgloss und hüllt eure Lippen in Farbe. Hier könnt ihr wirklich eure Lieblingsfarbe wählen. Es geht schließlich nur darum eure Lippen gut zu betonen. Warum? Nun, eine Brille zieht sowieso schon fast alle Aufmerksamkeit auf sich. Farbe auf den Lippen lenkt den Blick weg von der Augenpartie auch einmal zur Mundpartie. Man soll ja schließlich nicht nur Brille sehen, wenn man euch ins Gesicht schaut. Ich finde, auch unsere Lippen haben Aufmerksamkeit verdient!

Schminken mit Brille - Das Ergebnis

Verfolgt ihr die 8 Schritte beim Schminken mit Brille, habt ihr am Ende den perfekten Makeup-Look für Brillenträger. So fühlt ihr euch mit Sicherheit auch mit Brille pudelwohl – und vielleicht sogar wunderschön. Und ich finde, das solltet ihr in jedem Fall auch unbedingt! Denn ihr seid es und auch eine Brille kann euch nicht entstellen! Schon gar nicht mit dem richtigen Makeup für Brillenträger!

 

Hier zeige ich euch noch einmal genau in einem Video wie Schminken mit Brill geht:

Jessy
10.10.2016 - 10:45
Ein super schöner Look den du da geschminkt hast. Den würde ich genau so tragen. Liebe Grüße Jessy von <a href="http://www.kleidermaedchen.de">Kleidermaedchen</a>
Maikikii
11.10.2016 - 12:24
Hi Jessy, Vielen lieben Dank für dein nettes Feedback! Freut mich, dass dir der Look so gut gefällt :) Liebe Grüße, Maikikii :)
Marlies
28.06.2017 - 10:53
Sehr schönes Tutorial. Mir gefällt, dass du auf die Farbe der Brille eingehst. So kann das ganze individueller gestaltet werden.
Maikikii
28.06.2017 - 13:08
Liebe Marlies, vielen lieben Dank für das tolle Feedback! Freut mich sehr, dass dir das Tutorial gefällt :) LG :)
Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
5 Beauty Essentials für den Herbst
beauty essentials für den herbst
Lifestyle
In zwei Tagen ist es soweit, es ist Herbstanfang! Die Tage werden zwar grauer und kühler, das soll uns aber gar nichts anhaben! Wir sorgen einfach mit ein paar Produkten dafür, dass wir uns trotzdem pudelwohl fühlen. Welche Produkte das sind, das bestimmt ihr natürlich selbst. Wenn ihr allerdings noch Anregungen braucht, welche Beautyartikel sich in der goldenen Jahreszeit richtig gut machen, dann verfolgt diesen Beitrag weiterhin. Ich zeige euch nämlich 5 Beauty Essentials für den Herbst!     Meine 5 Beauty Essentials für den Herbst Im Herbst kommen wieder ganz bestimmte Produkte zum Einsatz. Zumindest habe ich da so meine Lieblinge. Schließlich wollen wir ja keine schlechte Stimmung bekommen, nur...
Her mit den Fotoshootings! - Mein Douglas Shooting
douglas shooting
Lifestyle
Meine Lieben, Im Beitrag möchte ich einfach mal ein wenig mit euch plaudern und zum Thema „Shooting“ quatschen. Passend dazu möchte ich euch auch einige Bilder von meinem Douglas Shooting zeigen, das ich vor einigen Tagen gemacht habe. Euch erwartet dieses Mal also ein etwas anderer Post mit viel Gequatsche. Ich hoffe, ihr lest den Beitrag trotzdem gerne und vielleicht könnt ihr ja in den Kommentaren auch ein wenig mitplaudern…   Douglas Shooting & andere Erst einmal geht es um das Thema Shooting allgemein und dann erzähle ich euch auch vom Douglas Shooting. Her mit den Shootings! Ich muss sagen, dass ich mittlerweile richtig Lust habe, verschiedene Shootings zu machen. Ich meine, ich hatte auch...
Meine „Must Haves“ in Sachen Make Up
Lifestyle
Hey meine Lieben, Heute dachte ich mir, ich zeige euch einfach mal meine Lieblingsbegleiter in Sachen Make Up. 6 Dinge, die ich einfach immer für mein Make Up benutze, bevor ich aus dem Haus gehe oder die ich mitnehme um sie zwischendurch einfach mal aufzutragen. Bestimmt findet der ein oder andere von euch auch seine „Must Haves“ in meinen Produkten wieder, vielleicht gebe ich einigen von euch aber auch ein paar gute Produktvorschläge zum Ausprobieren... Meine "MakeUp-Produkte": 1. SKINMATCH Twist Concealer Pen von ASTOR (001 Ivory) Der Concealer kaschiert super Augenringe und Hautunreinheiten. 2. Cover Stick von MANHATTAN (1 Naturelle) Der Cover Stick mattiert und deckt Hautverfärbungen und markantere Hautunreinheiten ausgezeichnet ab. 3. Anti...
Der Benefit Makeup Workshop in Heilbronn + Schminktipps
benefit makeup workshop heilbronn und schminktipps
Lokales
Vor einigen Tagen war ich auf einem Benefit Makeup Workshop. Ich war das erste Mal auf einem Makeup Seminar. Und ich war vorher wirklich sehr gespannt wie das werden wird. Natürlich möchte ich euch nicht vorenthalten wie der Benefit Workshop letztendlich war und was ich alles gelernt habe. Deshalb erzähle ich euch im Beitrag über das Event und verrate euch einige Makeup Tipps, die ich dort erfahren habe.   Der Benefit Makeup Workshop in Heilbronn Der Benefit Workshop fand an einem Samstag von 16 - ca. 18.30 Uhr statt. Die Anmeldegebühr betrug 40 €, wobei wir uns am Ende des Workshops Benefit Podukte aussuchen konnten, die wir im Seminar kennengelernt haben und toll fanden...
Über mich
Maikikii
Maikikii I Mein Blog

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Lifestyle Blog zuhause ist. Hier gehe ich meiner Leidenschaft nach und schreibe vor allem über Themen im Bereich Gesundheit und Lifestyle. Seit kurzer Zeit widme ich mich hier auch wichtigen Mamathemen, über die unbedingt einmal gesprochen werden muss. Ich schreibe über Dinge, die mich selbst betreffen, welche aus dem täglichen Leben gegriffen sind und somit auch viele von euch Leser beschäftigen. Kommt auf Maikikii an, fühlt euch angesprochen und gehört und verbringt einfach eine schöne Zeit hier!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste