Besondere Achtung gilt dem Säure-Basen-Haushalt!

Lifestyle

Hey meine Lieben,

Heute mal etwas zum oft unterschätzten, ignorierten und dennoch überaus wichtigen Säure-Basen-Haushalt.

In letzter Zeit hatte ich ziemlich oft Sodbrennen. Da ich allerdings nicht übermäßig viele Süßigkeiten gegessen oder Cola etc. getrunken habe, wusste ich echt nicht woher das Sodbrennen kommen könnte. Irgendwann bin ich darauf gekommen, dass ich übersäuert sein muss und deswegen die ganze Zeit Sodbrennen habe. Um das zu prüfen habe ich einen kurzen Test gemacht. Dazu gibt es spezielle Teststreifen, mit denen man dann anhand des Urins schauen kann, ob man übersäuert ist oder ob alles gut ist. Ich machte den Test - zuerst wunderte ich mich, dass sich der Teststreifen nicht wirklich verfärbte, bis mir dann klar wurde, dass das die Farbe für die totale Übersäuerung ist!

Alles klar, ich war also total übersäuert und musste das irgendwie ändern bzw. bin gerade immer noch dabei es zu ändern und meinen Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Wie geht das bzw. was muss ich befolgen?

Es gibt basische, neutrale und saure Lebensmittel.

Da ich also zu viel Säure im Körper habe, muss ich mehr basisch wirkende Lebensmittel zu mir nehmen. Natürlich gibt es auch verschiedene Basenmittel, aber ich wollte es erst einmal ohne Tabletten etc. und nur mittels meiner Ernährung in den Griff zu bekommen.

Man sollte aber nicht nur, wenn man schon übersäuert ist, viel basische Lebensmittel zu sich nehmen, sondern auch um eine ausgeglichene Säure-Basen-Balance weiter aufrecht zu erhalten.

Hier eine grobe Tabelle mit basischen, sauern und neutralen Lebensmitteln:

Zusätzlich noch einige allgemeine Tipps, die ihr beachten solltet:

  • jede Mahlzeit sollte überwiegend basische Lebensmittel enthalten (saure Lebensmittel müssen nicht vermieden werden, stattdessen sollte man die Säure mit basischen Lebensmitteln ausgleichen)
  • nicht jeden Tag Süßigkeiten, Kuchen, etc. essen und Limonaden, Cola, etc. trinken
  • viel stilles Wasser trinken
  • frittierte und panierte Gerichte am besten vermeiden
  • Basentee trinken

 

Im Titelbild seht ihr ein Buch, das ich euch vorschlagen möchte. Darin ist eine detailliertere Tabelle mit basischen, neutralen und sauren Lebensmitteln zu sehen. Außerdem stehen in diesem Buch viele, viele weitere Tipps zur Säure-Base-Balance. Falls ihr euch also für das Thema interessiert oder vielleicht selbst Probleme mit eurem Säure-Basen-Haushalt habt, besorgt euch dieses Buch!

Kommentar hinterlassen
Über mich
Maikikii
Maikikii I Mein Blog

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Lifestyle Blog zuhause ist. Hier gehe ich meiner Leidenschaft nach und schreibe vor allem über Themen im Bereich Gesundheit und Lifestyle. Seit kurzer Zeit widme ich mich hier auch wichtigen Mamathemen, über die unbedingt einmal gesprochen werden muss. Ich schreibe über Dinge, die mich selbst betreffen, welche aus dem täglichen Leben gegriffen sind und somit auch viele von euch Leser beschäftigen. Kommt auf Maikikii an, fühlt euch angesprochen und gehört und verbringt einfach eine schöne Zeit hier!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste