Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 30. Oktober 2020

Das Leben so: nein! Ich so: doch!

Psychologe und Journalist René Träder zeigt in seinem Ratgeber anhand bestimmter Fragen, Denkanstöße und Übungen, wie leicht man die psychische Widerstandskraft (wieder)erlernen kann. Denn in den letzten zehn Jahren ist der Anteil der jungen Erwachsenen mit psychischen Diagnosen rapide angestiegen. Jeder sechste Student leidet unter einem psychischen Problem. In unserem hektischem Alltag ist es nicht immer leicht, sich mit allem im Einklang zu befinden. Stress im Studium oder Job, Depressionen, Ängst, Sorgen... In René Träder's Buch "Life So: Nein! Ich so: Ja! Wie du besser mit Stress, Krisen und Schicksalsschlägen umgehst" erklärt in seinem Buch, wie wir diesen Gefühlen mit Stress, Depressionen, Ängsten oder Sorgen zu kämpfen haben. In seinem Buch stellt er acht Bausteine für ein stabiles Leben und mit Ihnen lernt man, die schönen Dinge im Leben wahrzunehmen und selbst etwas für sein Wohlbefinden zu tun. Optimismus ist z.B. ein wichtiger Resilienzfaktor, der sich leicht im Alltag trainieren und integrieren lässt. 

Das Konzept der Resilienz erklärt, wie Resilienz mit psychischer Gesundheit zusammenhängt, warum sie wichtig ist und wie sie durch kontrollierte Methoden wie positives Denken gesteuert werden kann. Träder geht dann im Detail auf das Konzept des Optimismus ein - wie man ihn im Alltag kultiviert, wie man ihn als Bewältigungsmechanismus in stressigen Zeiten einsetzt und warum er eine zentrale Rolle für unser Wohlbefinden spielt. Er bietet auch Übungen an, die den Leser/innen helfen, eine optimistische Einstellung zu entwickeln und negative Gedanken zu bekämpfen, die durch Stress oder andere Faktoren entstehen können. 

Im gesamten Buch gibt Träder zahlreiche Tipps zum Umgang mit Krisen und Schicksalsschlägen in praktischen Zusammenhängen - wie Familienbeziehungen oder Arbeitssituationen. Sein Ziel ist klar: Er möchte jungen Betroffenen Werkzeuge an die Hand geben, die es ihnen ermöglichen, ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und ihre Hoffnung auf eine bessere Zukunft trotz aller Widrigkeiten wieder zu entfachen. Zu diesem Zweck spricht er auch über relevante Themen wie Achtsamkeitsmeditation, ein emotional gesundes Leben und die Entwicklung zwischenmenschlicher Fähigkeiten, die jungen Erwachsenen helfen können, ihr eigenes Stressniveau selbständig zu bewältigen. 

Der Autor René Träder schreibt seit 2011 ausgiebig über Themen aus der Psychologie. Für seine Arbeiten, die in führenden deutschen Magazinen wie dem Zeit Magazin und dem Spiegel erschienen sind, wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er hat einen Diplomabschluss in Psychologie von der Freien Universität Berlin, wo er jetzt als Dozent für Theorie und Praxis der kindlichen Entwicklung arbeitet. Dank seines beruflichen Hintergrunds und seiner langjährigen Erfahrung in der Medienbranche ist Träder bestens gerüstet, um über relevante Themen rund um die psychische Gesundheit der Menschen von heute zu schreiben. 

Insgesamt ist René Träder's "Life So: Nein! Ich so: Ja!" eine unschätzbare Informationsquelle für junge Erwachsene, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben. Durch gezielte Fragen, Denkanstöße und wirkungsvolle Übungen, die im Buch vorgestellt werden, können die Leserinnen und Leser Wege finden, um ihre psychische Widerstandsfähigkeit wiederzuerlangen, damit sie trotz schwieriger Umstände, in denen sie sich aufgrund von Stress in der Schule oder am Arbeitsplatz befinden, ein glückliches Leben führen können

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page