Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 12. Januar 2019

Hey Hirn! Warum wir ticken, wie wir ticken

Wie viel Ötzi steckt noch in uns? Kann man seinen Kopf trainieren? Und welche verblüffenden Erkenntnisse liefert die moderne Hirnforschung zum Sinn des Lebens und zur Suche nach dem Glück? 

All diesen und vielen weiteren hochspannend beantworteten Fragen widmet sich Leon Windscheid in "Hey Hirn! Warum wir so ticken, wie wir ticken" - und macht damit die ungeahnten Kräfte der Psyche erlebbar. Windscheids Mission ist es, seine Begeisterung für die Psychologie mit den Lesern zu teilen und ihnen einen Zugang zu den Wundern ihrer eigenen Psyche zu schaffen. Er bietet er uns in seinem Spiegel Bestseller eine faszinierende Erkundung der Geheimnisse der menschlichen Psychologie. Vom Debüt von Ötzi bis zur modernen Gehirnforschung nimmt Windscheid die Leser/innen mit auf eine spannende Reise, die zeigt, wie mächtig und einflussreich unser Gehirn sein kann.

Dieses Überarbeitete Taschenbuchausgabe des Buches "Die Geheimnisse der Psyche" führt uns in die durch ein Spektrum von Themen wie Neurowissenschaft, Philosophie und Psychologie und vermittelt den Lesern ein tiefgreifendes Verständnis für die innere Funktionsweise unseres Geistes und wie er von äußeren und inneren Faktoren beeinflusst wird. Indem er sich mit den Details aktueller Studien und den Erkenntnissen von Experten auf ihrem Gebiet beschäftigt, präsentiert Windscheid seinen Lesern ein breites Spektrum an forschungsgestützten Einblicken in unsere Stimmungen, Motivationen, Denkprozesse und unser Verhalten. Er untersucht auch populäre psychologische Theorien wie Maslows Bedürfnishierarchie und Freuds psychodynamischen Ansatz, um die tieferen Bedeutungen dahinter aufzudecken. 

Im gesamten Buch ist Windscheid leidenschaftlich bemüht, seine Begeisterung für die Psychologie mit den Leserinnen und Lesern zu teilen, und zwar auf eine Weise, die sowohl zugänglich als auch fesselnd ist. In einigen Kapiteln finden die Leserinnen und Leser Aktivitäten oder Mitbringsel, die sie zu Hause ausprobieren können, um aus erster Hand zu erfahren, was passiert, wenn sie Achtsamkeit üben oder Experimente durchführen, um ihre eigenen mentalen Modelle zu hinterfragen. Diese Aktivitäten bieten praktische Anwendungen für Windscheids Theorie und machen sie für Leser/innen greifbarer, die mit der Fachterminologie oder den komplexen Konzepten der Psychologen nicht vertraut sind. 

Ein absoluter Erfolgshit und eine unverzichtbare Lektüre für alle Neugierigen, die einen besseren Einblick in die Funktionsweise unseres Gehirns gewinnen wollen - es ist gut recherchiert, unglaublich detailliert und dennoch leicht zu verstehen, ohne zu technisch oder wissenschaftlich zu sein. Leon Windscheid ist kein Unbekannter auf diesem Gebiet: Er hat an der Ludwig-Maximilians-Universität München in Psychologie promoviert und arbeitet dort als Professor für Kognitionspsychologie und Neuropsychologie. Zusätzlich zu seinen akademischen Leistungen hat Dr. Windscheid zahlreiche Bücher zu verwandten Themen geschrieben, wie z.B. "Die Geheimnisse der Psyche", das viele Aspekte aus "Hey Brain! Warum wir so ticken, wie wir ticken". 

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page