Mein Südafrika #5: Die perfekte Südafrika Packliste

südafrika packliste Reisen

 

Das ist der letzte Beitrag zu meiner Serie „Mein Südafrika“ vor meiner Reise. Nur noch wenige Tage und ich bin mitten in Südafrika! Wow! Ich kann es noch gar nicht so richtig glauben…

Natürlich möchte ich optimal vorbereitet sein und alles auf der Reise dabei haben, was ich in Südafrika eben so brauche. Aber was brauche ich eigentlich alles? Ich habe mal alle notwendigen Sachen zusammengeschrieben, die in das Gepäck gehören und die perfekte Südafrika Packliste erstellt. Nicht ganz uneigennützig muss ich zugeben. Aber vielleicht helfe ich dem ein oder anderen von euch, der auch bald auf Südafrika Reise geht damit ja ebenso. Das hoffe ich zumindest.

Einige Dinge, die ihr auf einer solchen Reise braucht, konntet ihr ja bereits in meinen vorherigen Posts innerhalb meiner Serie finden. Ihr erinnert euch? Die spezielle Safari Kleidung, den wichtigen Mückenschutz, das Fernglas und und und…

In diesem Beitrag möchte ich aber nochmal alles ordentlich auflisten, um euch einen guten Überblick über alle Gepäcksachen zu geben und euch eine praktische Südafrika Packliste zu bieten. Nach dieser Liste könnt ihr euren Koffer für Südafrika nämlich optimal packen. Ich verspreche euch, das Kofferpacken wird euch damit ein wenig einfacher fallen. Kofferpack-Verzweiflung ausgeschlossen! Auch bei mir.

 

 

Die perfekte Südafrika Packliste

Auf der einen Seite könnt ihr viele Stylingprodukte und all den Glitzer & Glamour zuhause lassen, wenn ihr für Südafrika packt. Denn, wenn ihr auch eine Rundreise wie ich unternehmt, geht es viel in die Natur. Ihr müsst euch nicht so oft schick machen und es geht mehr natürlich zu. Das heißt, viel Unnötiges wird von der Packliste gestrichen und das bedeutet mehr Platz im Koffer. Juhuu!

Auf der anderen Seite braucht ihr aber gerade wegen dieser besonderen Reise durch die Natur einige spezielle Dinge, die ihr auf anderen Reisen wahrscheinlich nicht benötigt. Es gibt also trotzdem eine Menge wichtiger Teile, an die ihr denken müsst. Und damit ihr die nicht vergesst und auch sonst alles nach Südafrika mitnehmt, was ihr braucht, habe ich folgende Südafrika Packliste zusammengestellt.

 

Südafrika Packliste I Sommer Edition

Die Liste ist für die Reisezeit von November bis März gedacht. In dieser Zeit ist es in Südafrika Sommer. Sie enthält alles, was man zu dieser Zeit – in der die Temperaturen auch mal pendeln können – braucht. Die Packliste beachtet also jede erdenkliche Wetterlage. Ebenso sind die Teile, die ihr für den Langstreckenflug braucht, aufgelistet. Ich habe an alles gedacht!

 

1. Kleidung & Accessoires

Bei der Südafrika Packliste ist alles etwas anders. Vor allem, was die Klamotten angeht. Natürlich braucht ihr in Südafrika ganz normale Kleidung für den Sommer. Allerdings können die Temperaturen auf einer Rundreise unterschiedlich sein und auch mal etwas hin und her schwanken. Seid deshalb für alles gewappnet. Solltet ihr auf Safari Tour gehen, nehmt euch spezielle Safari Kleidung mit. Sieht vielleicht nicht allzu schön aus, aber funktioniert.

  • (Nosilife) Funktionshosen
  • (Nosilife) Hemden / Blusen
  • (Nosilife) Socken
  • Fleecejacke
  • Softshelljacke / Regenjacke
  • Leinenhosen / luftig, leichte & lange Hosen
  • T-Shirts / kurze Oberteile
  • Röcke / Shorts
  • Kleider
  • Jeans
  • Cardigans / Sweatshirts / Pullover
  • Schlafanzug
  • Normale Socken
  • Unterwäsche
  • Badesachen
  • Kuschelsocken
  • Großer Schal
  • Hut / Cappy
  • Wander- / Freizeitschuhe / feste Schuhe
  • Sneaker
  • Flip Flops / Badeschuhe
  • Sandalen / Ballerinas
  • Gürteltasche
  • Sonnenbrille

-> Keine High Heels (Ich werde keine High Heels brauchen und wenn es mal schick sein soll, nehme ich schöne Sandalen oder Ballerinas. Ihr entscheidet natürlich selbst, ob ihr ein Paar hohe Schuhe mitnehmen möchtet. Mehr als ein Paar halte ich aber für unnötig.)

-> Keinen Schmuck (Ich werde nur die Schmuckteile drin lassen, die ich nie oder selten rausnehme. Also mein Ohr- und mein Bauchnabelpiercing. Außerdem werde ich zwei kleine Ohrstecker tragen. Das war’s. Ihr solltet dort nicht unbedingt mit viel Schmuck herumlaufen oder diesen offensichtlich zeigen. Außerdem braucht man den Schmuck auch nicht, wenn man viel in der Natur unterwegs ist. Obwohl ich meinen Schmuck so sehr liebe, macht es mir das Packen schon deutlich einfacher, weil ich nicht nach zu den Outfits passenden Schmuckteilen suchen muss. Erleichterung!)

 

Südafrika Packliste: Beauty- & Pflegeprodukte ohne Duftstoffe

 

2. Beauty & Pflege

Natürlich muss auch in Südafrika auf Rundreise Pflege sein! Und etwas Beauty gehört bei uns Frauen doch immer dazu, nicht wahr? Deshalb sind natürlich auch alle notwendigen Beauty- und Pflegeprodukte auf der Liste. Auf total unnötige Sachen verzichte ich allerdings.

  • Zahnbürste + Zahnpasta
  • Gesichtsreinigungsgel / Gesichtswasser
  • Andere Abschminkprodukte
  • Shampoo + Spülung
  • Duschgel
  • Gesichtscreme (für Tag & Nacht)
  • Bodylotion
  • Sonnencreme
  • Deo
  • Rasierer
  • Makeup (Foundation, Wimperntusche, Augenbrauengel, Rouge, Lippenstift)
  • Bürste
  • Haargummis
  • Pinzette
  • Nagelfeile + Nagelschere
  • Wattestäbchen + Wattepads
  • Kontaktlinsen + Behältnis + Reinigungsmittel
  • Tampons / Damenhygieneartikel
  • Handcreme
  • Feuchtigkeitsspray
  • Lippenpflegestift
  • Desinfektionsmittel / -tücher

-> Alle Pflegeprodukte ohne Parfum (Fast alle Pflegeprodukte, die ich mitnehme, sind ohne Parfum. Das soll den Zweck haben, dass sich die Mücken nicht angezogen fühlen.)

-> Kein Parfum (Natürlich nehme ich dann natürlich auch kein Parfum mit. Auch, wenn mir das ziemlich schwerfällt. Schließlich liebe ich Parfum!)

-> Wenig Makeup (Ich packe nur das für mich Nötigste an Makeup ein. Ich möchte meiner Haut etwas Ruhe gönnen. Ab und zu werde ich mich aber auch mal schminken wollen, abends zum Dinner zum Beispiel. Für jeden bedeutet das Nötigste an Makeup natürlich etwas anderes. Entscheidet also selbst, was ihr unbedingt braucht und auf was ihr mal einige Zeit verzichten könnt.)

-> Keine Haarstylingprodukte (Auch meinen Haaren gönne ich eine Pause, auch, wenn ich es da sowieso nie übertreibe. Aber ich denke nicht, dass ich Glätteisen, Haarspray & Co. auf dieser Reise unbedingt brauche.)

 

3. Gesundheit

Ein wichtiger Punkt auf der Südafrika Packliste ist die Gesundheit. Um diese auf der Reise zu garantieren und um möglichst für alles gewappnet zu sein, solltet ihr ein paar Dinge auf jeden Fall einpacken.

  • Mückenschutzspray (für Haut, Kleidung & Moskitoreisenetz)
  • Erste-Hilfe-Set (Pflaster, Wundspray, Verbandszeug, etc.)
  • Reiseapotheke (Malariamedikament, Schmerzmittel, Durchfalltabletten, Meerwassernasenspray, etc.)
  • Persönliche Medikamente

-> Erste-Hilfe-Set & Reiseapotheke (Ihr stellt euch euer Erste-Hilfe-Set sowie eure Reiseapotheke selbst zusammen. Schließlich wisst ihr am besten, für was ihr anfällig seid und was ihr braucht. Beim Thema Malaria habe ich mich für Tabletten, die ich auf die Reise mitnehmen werde und gegen eine Prophylaxe entschieden. Das macht ihr so, wie ihr das möchtet.)

 

4. Dokumente

Denkt an alle nötigen Dokumente und vergesst hier bitte nichts! Wichtig: Macht vor der Reise Kopien von all euren Dokumenten und packt diese auch mit ein. Sicher ist sicher!

  • Reisepass
  • Personalausweis
  • Impfpass
  • Versicherungskarten (Krankenversicherung, Auslandskrankenversicherung)
  • Führerschein
  • EC-Karte / Kreditkarte
  • Buchungsbestätigungen / Tickets
  • Reiseführer
  • Kopien aller Dokumente

 

Südafrika Packliste: Einige spezielle Essentials müssen ins Gepäck

 

5. Technik

Egal, ob ihr für Unterhaltung während des Flugs oder für unvergessliche Erinnerungen sorgen oder ob ihr in Südafrika einfach alles nutzen möchtet, gewisse Techniksachen müssen einfach mit!

  • eBook Reader
  • Smartphone
  • Tablet
  • Laptop
  • Kopfhörer
  • Powerbank
  • Kamera
  • Drohne
  • Speicherkarten
  • Ladegeräte + Akkus für alle Technikgeräte
  • Steckdosenadapter

 

6. Sonstiges

Und dann gibt es eben noch die Dinge, die mitmüssen, aber nicht richtig in irgendeine Kategorie passen. Packt also auch noch folgende Dinge mit ein.

  • Nackenkissen
  • Schlafmaske
  • Ohrenstöpsel
  • Brille + Etui + Reinigungsmittel
  • Fernglas
  • Notizblock + Stift
  • Reisewaschmittel
  • Bargeld
  • Buch (statt eBook Reader)
  • Plastiktüte (für dreckige Kleidung)
  • Große Tasche
  • Moskitoreisenetz

-> Große Tasche (Es kann eventuell vorkommen, dass ihr euren Koffer auch mal nicht direkt in die Unterkunft mitnehmen könnt und ihr deshalb mal eben schnell die wichtigsten Dinge in eine große Tasche packen müsst.)

 

Hier für euch die Südafrika Packliste in drei Bildern. Die könnt ihr euch gerne downloaden und ausdrucken. So könnt ihr die Liste ganz praktisch beim Packen nutzen.

 

Südafrika Packliste Teil 1

Südafrika Packliste Teil 2

Südafrika Packliste Teil 3

 

Wart ihr schon mal in Südafrika auf Rundreise? Dann habt ihr eventuell weitere Dinge, die auf die perfekte Südafrika Packliste gehören. Schreibt mir gerne in die Kommentare, welche Dinge ihr für absolut notwendig haltet. Danke!

Bald werdet ihr dann auf dem Lifestyle Blog alles zu meiner Südafrika Reise lesen. Seid gespannt!

Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
Südafrika Teil 2 I Einmal Swasiland und zurück I Highlights
swasiland
Reisen
Und dann ging es los in ein anderes Land. Von Südafrika ins Swasiland. Kaum die unglaublichen Eindrücke aus den ersten Tagen in Südafrika und vor allem im Krüger Nationalpark verarbeitet, warteten weitere Naturspektakel, kulturelle Erlebnisse und andere fesselnde Eindrücke auf mich. Ich, weiterhin unglaublich gespannt und neugierig auf alles, was da kam, verfolgte meine Reiseroute mit einer inneren Zufriedenheit, wie ich sie zuvor nicht kannte. Meine nächste Route: einmal Swasiland und zurück.     Südafrika & Swasiland I Reiseroute, Erlebnisse, Highlights Im zweiten Teil meiner Südafrika Reihe erzähle ich euch von meinem Ausflug ins Swasiland und wieder zurück nach Südafrika. Von wunderschöner fast tropischer Natur ü...
Packliste Urlaub: Gepäck für Italien
packliste urlaub
Reisen
Für mich geht es, wie ihr vielleicht bereits wisst, ganz bald nach Italien. Also ist dann mal wieder packen angesagt! Ich hasse Kofferpacken total und versuche mich deshalb so gut wie möglich darauf vorzubereiten und mich zu organisieren, so dass ich beim Packen dann nicht allzu viel Stress habe. Mittlerweile gelingt mir das ganz gut. Mit meiner „Packliste Urlaub“ kann ich ganz strukturiert und in Ruhe mein Gepäck zusammenzustellen und habe letztendlich auch wirklich alles dabei, was ich für meine Reise brauche. Die Liste, die ich euch in diesem Beitrag zeige, hat sich für mich also als sehr praktisch erwiesen. Da es bestimmt einige unter euch gibt, die auch nicht gerade als Pack-Fans gelten...
Die perfekte Hochzeitsplanung in 7 Schritten
Hochzeitsplanung Karten gestalten
Lifestyle
Werbung / Sponsored Post Verlorene Ringe, schlechte Musik, Einladungskarten mit Druckfehler und ein Kleid, das nicht passt? Bei der eigenen Hochzeitsplanung kann so einiges schiefgehen! Dabei kann im Grunde jeder die perfekte Traumhochzeit planen, denn letzten Endes hängt alles von einer gut strukturierten Organisation ab. Ich zeige euch, wie ihr mit 7 Schritten entspannt eure Hochzeit planen könnt – damit am großen Tag auch wirklich alles stimmt und ihr ihn so genießen könnt, wie sich das gehört!   Schritt 1 der Hochzeitsplanung: etwa 1 Jahr vor der Hochzeit Eines vorweg: Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung! Sobald die anfängliche Aufregung und Euphorie langsam nachgelassen hat, kommt den meisten Paaren die Hochzeitsplanung meist wie ein...
5 Tipps, wie ihr stressfrei und positiv durchs Leben geht
stressfrei leben
Gedanken
Das Motto dieses Beitrags lautet: Seid gut zu euch selbst! Viel zu oft stressen wir uns wegen irgendwelcher Dinge, ärgern uns wegen irgendwelcher Menschen und laden uns häufig viel zu viel Last auf die Schultern. Damit ist jetzt Schluss! Mit diesem Beitrag möchte ich euch einmal den ganzen Stress nehmen und euch etwas Gutes tun. Das heißt, eigentlich werdet ihr mithilfe des Beitrags euch selbst etwas Gutes tun. Ich verrate euch 5 Tipps, wie ihr stressfrei leben könnt und gut zu euch selbst seid.     5 Tipps, um stressfreier und positiver zu sein #1 Macht euren Kopf frei Ich weiß, leichter gesagt als getan. Doch es ist einfach absolut notwendig, wenn ihr mal so...
Über mich
Maikikii
Was ist
Maikikii ?

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Blog zuhause ist. Es ist auch mein Spitzname und so schreibe ich hier als Maikikii über diverse Lifestyle-Themen. Bei mir erfahrt ihr Wissenswertes in Sachen Gesundheit, Beauty, Fitness & Fashion. Außerdem habe ich für euch ganz spezielle Reisberichte und Musikbeiträge von mir. Ab und zu lasse ich auch mal meinen Gedanken zu dem ein oder anderen Thema freien Lauf.
Macht euch auf nach Maikikii und seht die Welt aus meiner Sicht!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste