Logo

Gesundheit & Familie

Reisen 27. Mai 2014

Strasbourg - das deutsche Frankreich

Hey meine Lieben!

Das letzte Wochenende war ich in Strasbourg - das deutsche Frankreich sozusagen. Es war echt schön, auch wenn ich erstmal wegen des, ja wie soll man sagen, "Ghettos" am Rande der Stadt erschrocken bin. Nachdem ich mich deswegen aber wieder eingekriegt habe, fand ich die Stadt eigentlich toll. Man muss sagen, es ist wirklich eine Mischung aus Deutschland und Frankreich - irgendwie. Zwar habe ich wider Erwarten nicht viele Menschen gesehen, die deutsch geredet haben, dennoch ist der Stadt irgendwie etwas "Deutsches" eingehaucht. Bis auf die Mülltrennung...da würden den Deutschen die Haare zu Berge stehen, wenn sie das Müllsystem in Strasbourg sehen würden! Es gibt nämlich irgendwie keine Mülltrennung: Kühlschränke werden noch auf der Straße gepresst - egal was ein Kühlschrank so alles beinhaltet - und jeglicher Müll wird in nur eine einzige Mülltonne geworfen. 

Doch ich muss wirklich sagen, dass Strasbourg Charme hat und richtig gemütlich ist - zumindest wenn man die Zeit hat, ein paar Stunden in einem kleinen süßen Café zu sitzen, einen Café au lait zu trinken und extrem leckere Éclairs zu essen. Beim Stadtbummel entdeckt man dann richtig schöne Ecken wie zum Beispiel das romantische Viertel La Petite France. Aber genug geredet seht selbst:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Post tags:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page