Schminken mit Brille - So geht's!

schminken mit brille Lifestyle

Eine Brille habe ich schon sehr lange. Viele Jahre begleitet mich meine Brille bereits auf Schritt und Tritt. Natürlich ist das heute nicht die Brille, die ich mir als erstes gekauft habe. Zwischendurch kam das ein oder andere Modell in meinen Besitz. Und obwohl ich heute ziemlich oft Kontaktlinsen trage, setze ich ab und zu doch auch gerne mal wieder die Brille auf. Manchmal habe ich da eben Lust drauf.

Bestimmt geht es vielen von euch auch so. Jetzt könnte man meinen, dass man mit Brille nicht wirklich cool oder schick aussehen kann. Doch das Gegenteil ist der Fall! Auch mit Brille kann man einen tollen Look mit Makeup zaubern. Man muss eben nur wissen wie Schminken mit Brille geht!

Genau das möchte ich euch heute zeigen. Da ich selbst wie gesagt schon lange Brille trage und den Umgang mit Makeup und Brille gewohnt bin, kann ich euch da einige hilfreiche Tipps, was Schminken mit Brille angeht, geben. Ich selbst bin kurzsichtig. Deshalb sind auch die folgenden Tipps zum Schminken mit Brille für Frauen mit Kurzsichtigkeit gedacht.

Natürlich gibt es einige kleine Unterschiede beim Makeup je nach Brillenmodell. Die folgenden Tipps, welche ich euch mitgebe, gelten aber generell als sehr gut geeignet, unabhängig vom Modell der Brille.

Verfolgt ihr die nachstehenden Tipps, erschafft ihr den perfekten Brillen-Look!

8 Schritte beim Schminken mit Brille:

Schminken mit Brille - Schritt 1 bis 4

1. Makeup-Puder

Zu Beginn könnt ihr beim Schminken mit Brille, wenn ihr das möchtet, euer Makeup ganz normal mit einem Pinsel oder einem Schwämmchen auftragen. Nun ist es leider so, dass die Brille genau eine Stelle hat, an der sie auf unser Gesicht trifft und doofe Abdruckstellen verursacht – auf der Nase. An dieser Kontaktstelle sammelt sich unser Makeup und es bilden sich wirklich unschöne, mit Makeup verschmierte Abdruckstellen. Damit wir diese hässlichen Stellen so gut es geht vermeiden, müssen wir einen kleinen Trick anwenden. Nachdem ihr das Makeup aufgetragen habt, geht ihr mit Puder nochmals über genau diese Kontaktstelle auf der Nase. Mattiert diesen Bereich mit dem Puder gut. So bleibt auch dieser Teil des Gesichts trotz Brille schön geschminkt.

2. Heller Concealer

Wahrscheinlich tragt ihr bei eurem Alltagsmakeup sowieso bereits Concealer auf. Das ist gut so, behaltet es bei! Denn beim Schminken mit Brille ist Concealer ein absolutes Muss! Am besten nehmt ihr euch einen sehr hellen Concealer. Eine Brille wirft nämlich leider einen Schatten unters Auge und deshalb ist es wichtig, dass man diesen Bereich schon im Voraus möglichst hell hält. Gegen einen hellen, gut deckenden Concealer kommt keine Brille an!

3. Heller Lidschatten

Nun kommen wir zum Thema Lidschatten. Auch hier gibt es einiges beim Schminken mit Brille zu beachten. Zuallererst solltet ihr euch einen Lidschatten aussuchen, der von der Farbe her heller ist als eure Brille. So könnt ihr einen guten Kontrast zur Brille herstellen. Tragt einen hellen Lidschatten auf euer bewegliches Lid auf.

4. Dunkler Lidschatten

Der Lidschatten-Part ist damit noch nicht zu Ende. Nun geht es noch um die Augenlidfalte. Auf diese tragt ihr dann einen dunkleren Lidschatten auf. Wichtig ist: Verblendet den Lidschatten sehr gut und vor allem nach oben hin. Das öffnet das Auge noch ein wenig, was unbedingt erwünscht ist, da eine Brille für Kurzsichtigkeit das Auge meist kleiner erscheinen lässt. Darum solltet ihr am besten auch keinen zu dunklen, sondern einen mittleren Lidschatten wählen. Denn Lidschatten mit einer sehr dunklen Farbe lassen das Auge noch kleiner wirken. Und das wollen wir beim Schminken mit Brille unbedingt vermeiden.

Gerne könnt ihr an dieser Stelle noch einen Lidstrich mit dem Eyeliner ziehen. Achtet aber darauf, dass ihr diesen nicht zu dick und kräftig macht. Das würde das Auge optisch kleiner machen. Entscheidet euch deshalb lediglich für einen weichen, dünnen Lidstrich.

Schminken mit Brille - Schritt 5 bis 8

5. Wimpernzange

Jetzt sind die Wimpern dran. Natürlich möchten wir hier einen schön geschwungenen, großen Wimpernaufschlag, der das Auge optisch öffnet. Zudem möchten wir vermeiden, was viele von euch wahrscheinlich kennen: das Anstoßen der geschminkten Wimpern an der Brille. Daher solltet ihr vor dem Auftragen der Wimperntusche eure Wimpern mit einer Wimpernzange biegen. Sind die Wimpern dann leicht nach oben gebogen, kommen sie mit der Brille nicht mehr in Berührung. Die Brille bleibt sauber und ihr seid nicht durch euer Augenmakeup gestört. Wunderbar!

6. Heller Kajal

Nehmt euch anschließend beim Schminken mit Brille einen hellen Kajal zur Hand. Diesen zieht ihr auf eure untere Wasserlinie. Wichtig ist: Es muss ein heller Kajal sein, kein dunkler! Die helle Farbe auf der Wasserlinie vergrößert das Auge optisch. Wir haben trotz Brille einen hellen, strahlenden und offenen Blick!

7. Augenbrauenmakeup

Dann sind die Augenbrauen an der Reihe. Diese dürfen wir auf keinen Fall vergessen, denn sie bilden einen wichtigen Teil beim Schminken mit Brille. Diese wichtige Gesichtspartie muss in jedem Fall gut betont werden. Zum Betonen könnt ihr ein Produkt eurer Wahl nehmen. Egal, ob ihr euch für einen Augenbrauenstift, für ein Augenbrauenpuder oder für ein Augenbrauengel entscheidet, Hauptsache ist eine angemessene Betonung der Augenbrauen. Warum müsst ihr die Augenbrauen betonen? Nun, tragt ihr eine Brille, können eure Augenbrauen schnell untergehen. Außerdem bilden sichtbare, betonte Augenbrauen einen schönen Kontrast zur Brille.

8. Lippenmakeup

Der letzte Schritt beim Schminken mit Brille widmet sich einer anderen Partie im Gesicht. Das Augenmakeup ist an dieser Stelle komplett fertig. Nun geht es an die Lippen. Denn die wollen wir, auch wenn es bei einer Brille mehr um die Augenpartie geht, nicht vergessen! Die Lippen spielen bei einem Brillen-Makeup nämlich auch eine große Rolle. Schnappt euch einen schönen Lippenstift, einen Lipliner oder Lipgloss und hüllt eure Lippen in Farbe. Hier könnt ihr wirklich eure Lieblingsfarbe wählen. Es geht schließlich nur darum eure Lippen gut zu betonen. Warum? Nun, eine Brille zieht sowieso schon fast alle Aufmerksamkeit auf sich. Farbe auf den Lippen lenkt den Blick weg von der Augenpartie auch einmal zur Mundpartie. Man soll ja schließlich nicht nur Brille sehen, wenn man euch ins Gesicht schaut. Ich finde, auch unsere Lippen haben Aufmerksamkeit verdient!

Schminken mit Brille - Das Ergebnis

Verfolgt ihr die 8 Schritte beim Schminken mit Brille, habt ihr am Ende den perfekten Makeup-Look für Brillenträger. So fühlt ihr euch mit Sicherheit auch mit Brille pudelwohl – und vielleicht sogar wunderschön. Und ich finde, das solltet ihr in jedem Fall auch unbedingt! Denn ihr seid es und auch eine Brille kann euch nicht entstellen! Schon gar nicht mit dem richtigen Makeup für Brillenträger!

 

Hier zeige ich euch noch einmal genau in einem Video wie Schminken mit Brill geht:

Jessy
10.10.2016 - 10:45
Ein super schöner Look den du da geschminkt hast. Den würde ich genau so tragen. Liebe Grüße Jessy von <a href="http://www.kleidermaedchen.de">Kleidermaedchen</a>
Maikikii
11.10.2016 - 12:24
Hi Jessy, Vielen lieben Dank für dein nettes Feedback! Freut mich, dass dir der Look so gut gefällt :) Liebe Grüße, Maikikii :)
Marlies
28.06.2017 - 10:53
Sehr schönes Tutorial. Mir gefällt, dass du auf die Farbe der Brille eingehst. So kann das ganze individueller gestaltet werden.
Maikikii
28.06.2017 - 13:08
Liebe Marlies, vielen lieben Dank für das tolle Feedback! Freut mich sehr, dass dir das Tutorial gefällt :) LG :)
Michaela
16.12.2020 - 09:20
Danke für deine Tipps zum Schminken mit Brille. Ich bin seit meiner Kindheit stark kurzsichtig und trage die meiste Zeit Kontaktlinsen. Zur Entspannung der Augen möchte ich aber dennoch ab und zu meine Brille tragen. Bisher fühlte ich mich immer unwohl damit, aber mit denen Schminktipps wird es bestimmt besser. Mein zusätzlicher Tipp: Bei starker Kurzsichtigkeit hilft ein Vergrößerungsspiegel mit Licht. Liebe Grüße aus Österreich, Michaela
Kommentar hinterlassen
Reply to : Michaela ×
Ähnliche Posts
Mein Makeup für den Alltag
Lifestyle
Hi meine Lieben,  Dieser Beitrag passt zu meinem neuen Youtube-Video "Everyday Makeup Routine" (am Ende des Beitrags) und zeigt euch im Detail die Beauty-Produkte, die ich im Video verwendet habe. Das heißt, im Video seht ihr die genaue Anwendung der Produkte und hier im Beitrag erfahrt ihr mehr Details zu den Produkten. Mit den Produkten, die ich euch im Post zeige, schminke ich mich eigentlich jeden Tag. Die Verwendung dieser Artikel ergeben mein Makeup für den Alltag.  Mein Alltags-Makeup ist ganz schlicht. Ich mag es, ein einfaches Makeup für den Alltag aufzutragen, das nicht so schwer ist, sondern leicht und frisch aussieht. Wenn bald der Frühling anfängt, passt so ein simpler Look...
The perfect Wake Up Makeup!
wakeup makeup
Lifestyle
Manchmal hat man so Tage, an denen man aufwacht – wohl eher unfreiwillig, weil der Wecker klingelt – und sich nicht nur beschissen fühlt, sondern auch so aussieht. Zumindest denkt man selbst, man sieht furchtbar aus. Obwohl, oftmals zeichnen an solchen Tagen wirklich Augenringe und fade Haut das Gesicht. Vor allem, wenn man einfach viel zu wenig Schlaf hatte, der Abend davor oder gar die Nacht aus welchen Gründen auch immer sehr stressig war oder wenn es einem einfach gerade nicht so gut geht. Trotzdem möchte man einfach nicht, dass das jeder gleich sehen kann. Und genau deshalb gibt es das perfekte Wakeup Makeup! Mit dem Griff zum richtigen Makeup und den passenden Tricks könnt ihr...
Mittwochsmoment: Sind wir nur ungeschminkt authentisch?
ungeschminkt
Gedanken
Sind wir als Personen der Sozialen Medienwelt mit Makeup & Styling einfach nur noch fake oder ist diese Schlussfolgerung total absurd? Dieses Thema ploppt zurzeit in der Branche immer wieder auf und konnte so auch nicht an mir als Bloggerin und Social Media Nutzerin vorbeiziehen. Im Beitrag möchte ich meine Gedanken dazu mit euch teilen und meinen Standpunkt klarmachen. Vielleicht denkt ihr darüber wie ich oder seid möglicherweise auch ganz anderer Meinung…     Sind wir nur ungeschminkt authentisch? Mittlerweile zeigen sich viele Blogger und Influencer mit Absicht immer öfter ungeschminkt auf ihren Social Media Kanälen. Sie möchten damit sagen: „Liebe Fans, ihr könnt mir glauben, ich bin kein Fake.“ Denn...
Holographic Style I Die neuen trend IT UP Produkte
neue trend it up produkte holographic style
Lifestyle
I Werbung I Gerade geht es in Sachen Beauty heiß her auf Maikikii! Vor einigen Tagen habe ich euch bereits die neuen Alterra Naturkosmetik Produkte hier auf meinem Lifestyle Blog vorgestellt und heute habe ich wieder richtig coole neue Beautyprodukte, die ich euch zeigen will! Dieses Mal geht es um die neuen Makeup Produkte von trend IT UP im schimmernden Holographic Style. Passend zum kommenden Frühling sorgt die Marke mit ihrem Sortimentswechsel bei dm für ein einmaliges Farbenspiel. Die Produkte für Augen, Lippen, Nägel und Teint sorgen mit ihren schillernden Regebogenfarben für einen echten Wow-Effekt und gleichzeitig bei dm jetzt ab März 2018 für eine einmalige Abwechslung. Die leuchtenden Farben erinnern sofort...
Über mich
Maikikii
Maikikii I Mein Blog

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Lifestyle Blog zuhause ist. Hier gehe ich meiner Leidenschaft nach und schreibe vor allem über Themen im Bereich Gesundheit und Lifestyle. Seit kurzer Zeit widme ich mich hier auch wichtigen Mamathemen, über die unbedingt einmal gesprochen werden muss. Ich schreibe über Dinge, die mich selbst betreffen, welche aus dem täglichen Leben gegriffen sind und somit auch viele von euch Leser beschäftigen. Kommt auf Maikikii an, fühlt euch angesprochen und gehört und verbringt einfach eine schöne Zeit hier!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste