Müde Augen, Ade! - Die Thalgo Hyaluron Augenpads

müde augen ade - die thalgo hyaluronic eye-patch masks Lifestyle

Werbung / Sponsored Post

Das perfekte Makeup, um wach und frisch auszusehen, habe ich euch ja bereits in einem Beitrag auf Maikikii gezeigt. Doch das ist noch nicht alles, was ihr gegen müde Augen tun könnt! Es gibt da nämlich ein tolles Produkt, das ihr ganz einfach anwenden könnt und welches eure Augen erfrischt und euch im Nu wacher und strahlender aussehen lässt!

In diesem Beitrag möchte ich euch genau dieses Produkt einmal vorstellen, euch zeigen wie ihr es benutzt und welches Ergebnis das Beautyprodukt erzielt. Um welches Produkt es sich handelt? Jetzt dreht sich alles um die Thalgo Hyaluronic Eye-Patch Masks!

Ich durfte die Hyaluron Augenpads für euch testen und erzähle euch nun im Beitrag über das Produkt, meinen Test und darüber wie mein Fazit ausfällt.

 

Die Thalgo Hyaluron Augenpads

Die Hyaluron Maskenpads für die Augen der Marke Thalgo sind Maskenstreifen, die vor allem Augenringe und Schwellungen unter den Augen lindern sollen. Ihr könnt sie demnach nutzen, um die Augenpartie frischer aussehen zu lassen. Für die nötige Straffung sorgt dabei das in den Augenpads enthaltene Hyaluron. Die Haut unter den Augen erhält Feuchtigkeit und fade Haut wird optisch aufgepolstert.

Die Thalgo Hyaluron Augenpads

Die Thalgo Hyaluron Augenpads sind vor allem für die kurzfristige Anwendung super geeignet. Die Augenmasken wirken nämlich innerhalb weniger Minuten. Der Sofort-Effekt der Thalgo Hyaluronic Eye-Patch Masks macht es euch möglich, die Pads kurz vor wichtigen Terminen oder Anlässen anzuwenden und so für jede Gelegenheit frisch auszusehen.

Inhaltsstoffe

Die wesentlichen Inhaltsstoffe der Thalgo Augenpads sind:

  • Hyaluronsäure
  • Kopara
  • Laminin
  • Algenextrakte

Die Augenpads von Thalgo enthalten keine Parabene und sind mineralölfrei sowie frei von Propylenglykol. Außerdem sind sie GMO-frei und beinhalten keine tierischen Nebenprodukte.

Die Box mit 8 Sets der Thalgo Hyaluron Augenpads

In einer Box befinden sich 8 Augenmasken-Sets. Die Hyaluron Augenpads sowie weitere Thalgo Produkte gibt es z.B. im Veralice Onlineshop

 

Die Anwendung der Thalgo Hyaluronic Eye-Patch Masks

Nun aber genug zu den Fakten. Ich möchte euch jetzt zeigen wie ihr die Augenmasken genau anwendet. Der Gebrauch ist wirklich ganz einfach und geht super schnell.

Ihr nehmt euch ein Päckchen aus der Thalgo Box heraus und reißt es oben an der gekennzeichneten Stelle auf. Dann zieht ihr die durchsichtige Verpackung heraus, in der sich die Augenpads befinden. Nehmt euch jeweils eines der Maskenpads und legt es unterhalb des Unterlids auf. Schaut, dass die Pads schön unter dem Auge aufliegen, aber nicht drücken und auch, dass nichts ins Auge kommt. Lasst die Masken dann 10 Minuten einwirken. Währenddessen könnt ihr gerne entspannen oder aber auch einfach eurer gewohnten Arbeit nachgehen. Dann nehmt ihr die Maskenstreifen wieder ab und freut euch über den Frischekick!

Die Hyaluron Augenpads von Thalgo

Psst…zur Anwendung habe ich noch einen Geheimtipp für euch: Bewahrt die Augenpads im Kühlschrank auf, dann erzielt ihr ein noch intensiveres Ergebnis!

 

Mein Test mit den Thalgo Hyaluronic Eye-Patch Masks

Natürlich habe ich die Hyaluron Augenpads auch selbst getestet, bevor ich sie euch hier nun vorstelle. Ich habe die Maskenpads direkt morgens nach dem Aufstehen aufgetragen. Zuvor habe ich nur mein Gesicht gewaschen, aber noch keine Gesichtscreme benutzt. Ich wollte den vollen Effekt der Maskenpads auf meine Haut wirken lassen können. Die Maskenstreifen ließ ich dann wie es auf der Verpackung steht für 10 Minuten auf der Haut, damit das Produkt gut einwirken konnte. Danach nahm ich die Augenpads ab. Nach den 10 Minuten sah man übrigens auch deutlich, dass die ganze Feuchtigkeit aus den Pads herausgesogen und von der Haut aufgenommen wurde.

Mein Test mit den Thalgo Hyaluron Augenpads

 

Mein Fazit zu den Thalgo Hyaluronic Eye-Patch Masks

Die Anwendung der Maskenpads ist wirklich sehr einfach und geht super schnell. Man bekommt die Augenpads schnell ausgepackt und kann direkt mit dem Auftragen starten. Die Maskenstreifen können ganz einfach unter das Unterlid des Auges aufgelegt werden und saugen sich direkt fest, so dass sie fest sitzen und nicht verrutschen. Die Maskenstreifen sind sehr angenehm zu tragen, drücken oder stören keinesfalls. So kann man auch während der Einwirkzeit ganz normale Dinge erledigen oder ganz entspannt relaxen. Das Tolle ist ja, dass die Thalgo Augenpads wirklich nur 10 Minuten getragen werden müssen und innerhalb dieser wenigen Minuten ihr volle Wirkung entfalten. Demnach bekommt man mit den Hyaluron Augenpads von Thalgo eine schöne Express-Pflege verpasst!

Meine Haut unter den Augen hat sich nach dem Auftragen der Maskenpads wirklich toll angefühlt. Sie war gepflegt, geschmeidig und mit viel Feuchtigkeit versorgt. Schon als ich die Pads ein, zwei Minuten drauf hatte, habe ich eine sehr angenehme Kühlung gespürt. Ich hatte das Gefühl, dass die Augen direkt viel frischer und wacher sind. Und genau das bemerkte ich auch nach der Anwendung. Die Augenpartie fühlte sich frischer an und die Augen wirkten nicht mehr so müde wie zuvor. Die Haut unter den Augen sah nicht mehr so fade und gestresst aus, sondern irgendwie lebendiger. Dass die Falten verschwinden und die Haut total geglättet wird, kann ich nicht sagen. Aber ich denke Schwellungen können definitiv abklingen und müde Augen sind auf jeden Fall passé!

Das Ergebnis mit den Thalgo Hyaluron Augenpads

Für einen schönen Frischekick und eine wunderbare Pflege auf die Schnelle, um geschwollenen und verschlafenen Augen den Kampf anzusagen, finde ich die Thalgo Hyaluronic Eye-Patch Masks perfekt! Mit diesem Produkt heißt es definitiv: Müde Augen, Ade!

Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
Essen, Bewegung & Schlaf – und damit ein glückliches Leben?
glückliches leben
Lifestyle
Zurzeit beschäftige ich mich immer mehr mit dem Thema Gesundheit – vor allem mit meiner eigenen. Ich war zwar schon immer an Themen, welche die Gesundheit und alles drum herum betreffen, interessiert, aber in letzter Zeit informiere ich mich und lese viel. Wahrscheinlich hat das auch damit etwas zu tun, dass ich mich momentan viel mit meinen eigenen gesundheitlichen Problemen beschäftige. Ich habe die Autoimmunerkrankung Hashimoto Thyreoiditis und nehme seit ca. 7 Jahren das Schilddrüsenhormon L-Thyroxin. Auch die Pille habe ich einige Jahre genommen. Damals war ich mir nicht im Klaren, was ich mir da eigentlich genau zuführe und was ich meinem Körper damit antue. In den letzten Monaten habe ich mich ein wenig schlau...
Ingwer Rezepte I Ingwer Kurkuma Shot & Ingwertee
ingwer rezepte
Lifestyle
Es ist Frühlingsanfang! Naja, zumindest kalendarisch. Das Wetter lässt ja leider noch ein bisschen zu wünschen übrig. Und auch der Körper hat sich von den vielen Infekten und Angreifern in der kalten Winterzeit noch nicht erholt. Das Immunsystem von so manchen unter euch ist bestimmt wie meins auch noch ein bisschen geschwächt und muss jetzt erst so langsam wieder aufgebaut werden. Unser Immunsystem muss jetzt gestärkt werden und wir müssen uns unsere Power und Energie wieder zurückholen! Schließlich wollen wir doch alle gesund und fit in den Frühling starten! Ich habe mir vor einigen Wochen Gedanken gemacht, wie ich mein Immunsystem und einfach meinen Körper wieder richtig...
Babyhaare: So stylt ihr die lästigen Härchen
babyhaare stylen
Lifestyle
Viele Frauen haben sie. Ich hab sie. Babyhaare. Die lästigen kleinen, kurzen Härchen am Haaransatz, die sich einfach bei jeder Frisur sträuben. Sie stehen entweder zu Berge oder fallen ständig nach vorne, wenn ich einfach nur einen schönen Zopf machen möchte. Unglaublich nervig. Viele Frauen unter euch kennen das bestimmt auch. Jahrelang hab ich mich mit den Babyhaaren herumgeärgert. Seit meinem hormonell bedingten Haarausfall wegen meiner Hashimoto Erkrankung im letzten Jahr und der Besserung in den vergangenen Wochen habe ich nun nur noch mehr Babyhaare und damit noch mehr Ärger. Zwar bin ich irgendwie froh, dass ich diese neuen Babyhaare bekommen habe, denn das heißt, ich habe keinen Haarausfall mehr...
Wie geht es weiter? I Antwort & Zukunftsaussichten
news vom gesundheitsblog maikikii
Lifestyle
Meine lieben Maikikii-Leser, Lange Zeit war es leider ziemlich ruhig hier auf meinem Gesundheitsblog. Warum eigentlich? Nun, das hat zum einen irgendwie mehrere Gründe und gleichzeitig kann ich aber auch gar nicht genau sagen warum. Ich will aber versuchen, es euch in diesem Beitrag ein bisschen zu erklären. Außerdem möchte ich euch einen kleinen Ausblick darauf geben, wie es hier in nächster Zeit auf meinem Lifestyle Blog weitergehen wird, welche (eventuell auch neuen) Themen euch erwarten werden und euch zudem vorab darüber informieren, warum und wann es höchstwahrscheinlich wieder zu einer (hoffentlich nicht allzu langen) Pause hier auf Maikikii kommen wird. …       Was war los? I Die Gründe...
Über mich
Maikikii
Maikikii I Mein Blog

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Lifestyle Blog zuhause ist. Hier gehe ich meiner Leidenschaft nach und schreibe vor allem über Themen im Bereich Gesundheit und Lifestyle. Seit kurzer Zeit widme ich mich hier auch wichtigen Mamathemen, über die unbedingt einmal gesprochen werden muss. Ich schreibe über Dinge, die mich selbst betreffen, welche aus dem täglichen Leben gegriffen sind und somit auch viele von euch Leser beschäftigen. Kommt auf Maikikii an, fühlt euch angesprochen und gehört und verbringt einfach eine schöne Zeit hier!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste