Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 30. April 2021

Die Wim-Hof-Methode - Sprenge deine Grenzen und aktiviere dein volles Potenzial.

Wim Hof - auch genannt "der Eismann", hält über 20 Weltrekorde, bestieg den Kilimandscharo lediglich in kurzer Hose und Schuhen, lief bei minus 20 Grad einen Halbmarathon barfuß durch arktische Eisfelder, saß knapp zwei Stunden im Eisbad und spricht über 10 verschieden Sprachen: Wim Hof ist davon überzeugt, dass er kein Ausnahmefall ist – jeder Mensch kann das scheinbar Unmögliche schaffen! Mit seinem atemberaubenden Buch erweckst du deine inneren Quellen von Kraft und Erfüllung. Du wirst feststellen, dass du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen kannst! Es ist wie Magie! Die Geschichte dieses Mannes bewegt und inspiriert bis in jede Zelle des Körpers und aktiviert einen Teil im Menschen, der widerstandsfähig, weise und zentriert ist.  

Wir alle hatten bestimmt schon mal eine Eiskalte dusche und wissen, wie gut es sich einfach danach für den Kreislauf und Körper anfühlt. In diesem Buch wird darauf genauer eingegangen. 
"Wim-Hof-Methode" von Wim Hof ist der Urvater der Kältetherapie, der bewussten Atmung und der mentalen Stärke. Er hilft dabei, den Lesern zu helfen, gesünder, glücklicher und leistungsfähiger zu werden. Durch Themen wie Erdung, Atmungstechniken und Selbstheilung, lehrt Wim Hoff die Leser, wie sie ihre eigenen inneren Ressourcen für körperliche und geistige Gesundheit anzapfen können.

Im Mittelpunkt dieser Methode steht die Erkenntnis, dass unser Geist und unser Körper miteinander verbunden sind, wie Wim Hoff in seiner Einführung erklärt: "Unser Körper ist ein Ausdruck von uns selbst". Er erklärt weiter, wie wir mit einfachen Techniken wie Kältesitz, Atemübungen und Fasten das Potenzial in uns erschließen können, das zu Gesundheit und Glück führt. Die Leserinnen und Leser werden sich von den Geschichten über Wims eigene Verwandlung durch diese Methoden inspirieren lassen - vom gewöhnlichen Menschen zum übermenschlichen Ausdauersportler - sowie von praktischen Schritten, die sie unternehmen können, um diese Ideen in ihr eigenes Leben zu integrieren.

Das gesamte Buch enthält wertvolle Ratschläge, wie man durch achtsame Atemübungen mehr Energie, einen tieferen Schlaf und eine bessere Konzentration erreichen kann, wie Kälteeinwirkung die Wachsamkeit steigern kann und wie eine Umstellung der Ernährung zu einer insgesamt besseren Gesundheit führen kann. Die Wim-Hof-Methode zeigt den Leserinnen und Lesern, warum das alles funktioniert - und liefert wissenschaftliche Beweise, wo es relevant ist - und ist damit eine ermutigende Ressource für alle, die ihr Wohlbefinden selbst in die Hand nehmen wollen.

Aber das ist noch nicht alles. Der letzte Abschnitt konzentriert sich ausschließlich auf das Training der mentalen Stärke und zeigt den Lesern, wie sie mit Hilfe von Selbstmitgefühl die Herausforderungen des Lebens besser bewältigen können. Mit seinem zugänglichen Schreibstil spricht dieses Buch nicht nur diejenigen an, die nach praktischen Tipps suchen, sondern auch diejenigen, die emotionale Nahrung suchen. Seine Botschaft ist eine der Hoffnung: dass mit Geduld und Hingabe jeder über das hinausgehen kann, was sich im Moment möglich anfühlt, hin zu einer besseren zukünftigen Version seiner selbst. 

Wim Hoff ist ein niederländischer Sportler, Redner, Podcaster und Lehrer, der in den letzten zwei Jahrzehnten umfangreiche Forschungen über die Auswirkungen der Kältetherapie auf die menschliche Physiologie durchgeführt hat. Er hat ein einzigartiges System entwickelt, das auf einer Kombination von Yogatechniken, die als Tummo-Meditation bekannt sind, Atemübungen, die von traditionellen tibetischen Praktiken inspiriert sind und "Pranayama" genannt werden, dem Eintauchen in eiskaltes Wasser (die "Wim-Hof-Methode") und sportpsychologischen Techniken, die von Weltklasse-Athleten übernommen wurden, basiert - alles in Verbindung mit moderner Wissenschaft, um die körperliche Leistung sowohl mental als auch physisch zu optimieren. Über seine Arbeit wurde in Publikationen auf der ganzen Welt berichtet, darunter das "National Geographic Magazine", die englische Zeitung "The Guardian", das deutsche Magazin "Men's Health" und viele andere Zeitschriften, die sich mit Fitness und Wellness beschäftigen, wie "Das Yoga Journal" oder "MindBodyGreen" in Australien.

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page