Roadtrip Essentials fürs Handgepäck

roadtrip essentials Reisen

Für mich und meine Schwester geht es bald auf einen kleinen Roadtrip. Naja, eigentlich ist es kein richtiger Roadtrip, sondern mehr eine Reise mit dem Auto nach Italien. Zuerst fahren wir nach Verona, verbringen dort einige Tage und dann geht es mit dem Auto weiter nach Venedig. Dennoch benötigt man doch auch auf einem solchen „kleinen“ Roadtrip einige Essentials für das Handgepäck. Zumindest geht es mir so.

Einige Dinge dürfen in meiner Handtasche oder meinem Rucksack auf einer Autoreise nicht fehlen. Welche das sind, möchte ich euch im Beitrag nun zeigen. Vielleicht kann ich euch ja ein wenig Inspiration geben, wenn ihr auch vor einem Roadtrip steht und noch nicht wirklich wisst, was ihr in eure Handtasche packen sollt.

 

 

Roadtrip Essentials

Einige Dinge solltet ihr definitiv ins Handgepäck packen, wenn es auf einen Roadtrip geht. Mit einigen Sachen könnt ihr euch die Reise angenehmer gestalten und manches hilft euch dabei, den Trip in Erinnerung zu behalten. Diese Roadtrip Essentials haben sich für mich als sehr nützlich und ideal für eine solche Reise erwiesen:

 

#1 Kamera

Die Kamera darf natürlich auf einem Roadtrip nicht fehlen! Und das gilt nicht nur für alle Blogger und Instagram-Pros, sondern auch für „ganz normale“ Menschen. Schließlich gibt es auf einem Trip auf den Straßen dieser Erde so einiges zu entdecken. Und es ist garantiert immer etwas für die Kamera dabei! Auf einer solchen Reise findet man oft zufällig die schönsten Spots und erlebt die tollsten Momente, die einfach festgehalten werden müssen. Es wäre doch viel zu schade, wenn man keine Erinnerungsfotos hat, die man sich später gemeinsam ansehen und dabei an die besondere Reise zurückdenken kann.

 

#2 Notizbuch + Stift

Am besten packt man sich zur Kamera auch direkt ein Notizbuch und einen Stift in die Tasche. Auf einer solchen Reise erlebt man so viele Momente, die man festhalten und später erzählen möchte, dass man diese am besten nicht nur auf der Kamera, sondern auch auf Papier festhält. Zumindest mache ich das so. Auf jede Reise nehme ich mir ein kleines Notizbuch mit und halte so die Erlebnisse eines jeden Tages fest. Natürlich hilft mir das nachher beim Erfassen eines Blogbeitrags zur Reise sehr, aber auch, wenn ich meiner Familie oder Freunden von der Reise und meinen ganzen Erlebnissen erzählen möchte, machen sich die Notizen nützlich. Bei so vielen Ereignissen ist es schließlich schwer, sich an jede Einzelheit zu erinnern. Notizbuch und Stift helfen dabei!

 

#3 Smartphone

Na klar packe ich auch mein Smartphone in die Tasche! Darauf kann ich auf keinen Fall verzichten. Allein schon aufgrund meiner Arbeit. Und natürlich nehme ich euch auch gerne auf meine Reisen via Snapchat oder Instagram mit. Außerdem hilft das Handy oftmals schnell, wenn man einen bestimmten Spot sucht oder vor einer dringenden Frage steht. Zudem bleibe ich mit meinem Smartphone jederzeit für Notfälle erreichbar.

 

Das muss auf einem Roadtrip ins Handgepäck

 

#4 Kopfhörer

Ins Handgepäck gehören bei mir auf jeder Reise Kopfhörer. So auch auf einen Roadtrip. Muss man nicht selbst fahren oder macht man eine Pause vom Fahren, kann man ganz gemütlich abschalten und ein wenig Musik hören oder einen Film schauen. Ich schaue mir dann oftmals gerne Youtube-Videos an oder schneide meine eigenen Videos. Dafür finde ich meine Beats By Dre Solo Wireless Kopfhörer ideal!

 

#5 Reisepass bzw. Personalausweis

Zu den wichtigsten Roadtrip Essentials gehört natürlich der Reisepass oder eben der Personalausweis, je nachdem wo man mit dem Auto unterwegs ist. Klar, dass man eines der beiden Dokumente immer bei sich haben muss, um sich ausweisen zu können. Also unbedingt einpacken!

 

#6 Wasser

Schaut auch auf einem Roadtrip bzw. auf Reisen danach, dass ihr genügend Wasser trinkt. Mein tägliches Ziel sind drei Liter Wasser und das möchte ich auch auf meinen Trips beibehalten. Deshalb nehme ich mir immer eine Flasche Wasser mit. So kann ich jederzeit zu meinem Trinken greifen und muss nicht bis zur nächsten Tankstelle oder bis zum nächsten Shop warten. Habe ich immer etwas Wasser bei mir, schaffe ich auch meine drei Liter am Ende des Tages. Trinken ist absolut wichtig! Auch, wenn man viel im Auto sitzt.

 

#7 Schlafmaske

Ein ebenfalls bewährtes Must Haves für das Roadtrip Handgepäck ist definitiv eine Schlafmaske. Sitzt man einmal nicht am Steuer oder kann sich eine kleine Auszeit gönnen, kann man mit einer Schlafmaske oft ein wenig schneller einschlafen, sich ganz gut etwas Ruhe genehmigen und sich von der Umgebung etwas abschotten. Und das ist auch zwischendurch absolut wichtig, um wieder neue Kraft zu tanken. Schließlich ist ein Roadtrip neben dem ganzen Spaß auch anstrengend.

 

#8 Großes Tuch

Wozu ein großes Tuch auf dem Roadtrip? Na, das kann ganz vielseitig eingesetzt werden! Natürlich könnt ihr es ganz normal als Accessoire um den Hals legen. Vielleicht wird es aber auch mal ein wenig kälter oder die Klimaanlage tut euch nicht gut. Dann werdet ihr definitiv froh sein, ein kuscheliges Tuch eingepackt zu haben. Möchtet ihr euch ein wenig zurücklegen und entspannen, kann das Tuch auch als Deckenersatz dienen. Oder ihr möchtet euch so ein bisschen wärmen, dann tragt es doch wie einen kleinen Umhang. Ein großes Tuch lohnt sich also definitiv auf einem Roadtrip und zählt deshalb zu meinen Roadtrip Essentials!

 

Meine Roadtrip Essentials

 

#9 Brille

Für mich absolut eines meiner Roadtrip Essentials: meine Brille. Die meiste Zeit trage ich Kontaktlinsen, aber es kann ja durchaus einmal sein, dass mir eine verloren geht oder zu stark verschmutzt, so dass ich dann auf meine Brille zurückgreifen muss. Reise ich über längere Zeit, bin ich aber auch froh, wenn ich die Linsen einmal rausnehmen kann. Für solche Fälle brauche ich dann unbedingt meine Brille, weil ich sonst einfach fast nichts sehen kann. Wie macht ihr das auf Reisen? Nutzt ihr Kontaktlinsen oder Brille?

 

#10 Sonnenbrille

Apropos Brille, natürlich packe ich auf einen Roadtrip auch immer meine Sonnenbrille ein. Da man ja eher im Frühling und Sommer auf eine solche Reise geht, ist eine Sonnenbrille ganz klar mehr als nützlich. Meine Augen sind sowieso tendenziell etwas lichtempfindlich und von daher kann ich eine Sonnenbrille sehr oft gebrauchen. Vor allem, wenn die Sonne den ganzen Tag lacht.

 

#11 Snacks

Ein Roadtrip kann auch mal etwas länger werden und so ist es nicht nur wichtig, genug Trinken dabei zu haben, sondern auch etwas Essen. Ich entscheide mich gerne für einige Snacks. Darunter finden sich dann gesunde Leckereien wie beispielswiese Nüsse, aber auch ein paar ungesunde Naschereien wie beispielsweise Schokoriegel. Die Hauptsache ist, ihr packt euch nicht nur Ungesundes in die Tasche und habt genügend dabei, um nicht hungern zu müssen. Am besten bereitet ihr euch selbst kleine Snacks zu, dann müsst ihr gar nicht erst auf das ungesunde Essen an der Raststätte zurückgreifen.

 

#12 Kaugummi

Für frischen Atem nach dem Snacken sorge ich dann mit einem Kaugummi. Deshalb gehört auch eine Packung Kaugummi zu meinen Roadtrip Essentials. Ein Kaufgummi bringt mir aber nicht nur frischen Atem, sondern hilft mir manchmal auch über ein kleines Hungergefühl hinweg oder lenkt mich vom ständigen Naschen ab, so dass ich nicht zu viel Süßigkeiten esse.

 

#13 Desinfektionsgel

Auf einem Roadtrip hat man nicht jederzeit ein Waschbecken parat, das ist klar. Deshalb muss man einfach schauen, dass man seine Hände trotzdem sauber hält, vor allem vor und nach dem Essen. Wie man das am besten macht? Ich nutze dafür gerne ein Desinfektionsgel, das ich immer in meiner Tasche habe. Das macht die Hände ganz einfach und schnell sauber, desinfiziert und passt aufgrund der praktischen Größe super ins Handgepäck!

 

#14 Handcreme

Wie soll es auch anders sein, natürlich gehört auch eine Handcreme zu meinen Roadtrip Essentials. Da ich quasi so gut wie süchtig nach Handcreme bin, muss bei mir eine Creme definitiv mit auf Reisen. Ich nutze sie schließlich mehrmals täglich. Meine Hände sollen nach dem Waschen einfach schön geschmeidig bleiben und nicht austrocknen. Eine Handcreme kommt bei mir demnach immer in die Handtasche!

 

Meine Must Haves für einen Roadtrip

 

#15 Lippenpflegestift

Und so ein bisschen wie mit den Händen halte ich es auch mit den Lippen. Auch die möchte ich immer schön geschmeidig haben. Ich hasse es, trockene Lippen zu haben. Da das bei mir aber ziemlich schnell geht, habe ich immer einen Lippenpflegestift dabei. So auch im Handgepäck auf einem Roadtrip. Demnach ist das definitiv eines meiner Roadtrip Essentials. Am liebsten nutze ich einen Lippenpflegestift mit einem Hauch Farbe. Der verleiht meinen Lippen nicht nur ausreichend Pflege, sondern auch ein schönes und frisches Aussehen.

 

#16 Deo

Zu meinen Roadtrip Essentials zählt ebenfalls ein kleines Deospray. Naja, die Frage nach dem Warum muss ja bestimmt nicht beantwortet werden. Ich denke, Deo ist wirklich ein typisches Reise Essential für jedermann und somit gehört es auch in mein Handgepäck.

 

#17 Parfüm

Ein letztes aber ebenso wichtiges Roadtrip Must Have ist für mich ein kleines Parfümfläschchen. Wie ihr wahrscheinlich wisst, liebe ich Düfte sehr und deshalb darf ein gutes Parfüm bei mir auch auf Reisen nicht fehlen. Natürlich entscheide ich mich dann aber für ein sehr kleines Fläschchen oder einfach eine Probe. Schließlich soll das Parfüm nicht den ganzen Platz in der Tasche wegnehmen. Aber ein guter Duft kann schließlich auch auf einem Roadtrip nicht schaden!

Kommentar hinterlassen
Ähnliche Posts
Crazy Days in Berlin: Warum ich meine Kreativität verlor
in berlin
Lifestyle
Meine Süßen, Ich bin gerade in meiner früheren Wahlheimat Berlin, sitze in der Wohnung am Schreibtisch und gucke abwechselnd auf meinen Laptop und nach draußen auf die Dächer der Hauptstadt. Leider ist es heute ziemlich grau und kalt hier und deshalb ist die Aussicht nicht ganz so schön. Wahrscheinlich würde ich sonst auch nicht drinnen sitzen, sondern draußen auf dem Balkon oder in irgendeinem netten Café. Jedenfalls versuche ich euch hier einen schönen Beitrag zu schreiben. Ob mir das gelingt, kann ich noch nicht sagen, aber ich hoffe doch. Momentan ist mein Kopf irgendwie leer und ich hatte gar keine wirkliche Idee für das Thema des Posts. Man könnte...
Ingwer Rezepte I Ingwer Kurkuma Shot & Ingwertee
ingwer rezepte
Lifestyle
Es ist Frühlingsanfang! Naja, zumindest kalendarisch. Das Wetter lässt ja leider noch ein bisschen zu wünschen übrig. Und auch der Körper hat sich von den vielen Infekten und Angreifern in der kalten Winterzeit noch nicht erholt. Das Immunsystem von so manchen unter euch ist bestimmt wie meins auch noch ein bisschen geschwächt und muss jetzt erst so langsam wieder aufgebaut werden. Unser Immunsystem muss jetzt gestärkt werden und wir müssen uns unsere Power und Energie wieder zurückholen! Schließlich wollen wir doch alle gesund und fit in den Frühling starten! Ich habe mir vor einigen Wochen Gedanken gemacht, wie ich mein Immunsystem und einfach meinen Körper wieder richtig...
#Hashimoto: Leben ohne L-Thyroxin I Der Versuch ist beendet!
mein versuch ohne l-thyroxin zu leben ist beendet
Lifestyle
Werbung / Affiliate-Link enthalten Im Titel könnt ihr ja bereits lesen, worauf dieser Beitrag hinausläuft. Es gibt allerdings einiges dazu zu erzählen und zu erklären. Diese Entscheidung zu treffen war nicht leicht. Im Gegenteil. Dennoch musste ich sie aus bestimmten Gründen treffen... Im vorerst letzten Beitrag zu meiner Serie #Hashimoto zeige ich euch meine Laborwerte mit der L-Thyroxin Dosis von 50 Mikrogramm, erzähle euch von meiner Arztbesprechung und der einen Tatsache: Mein Versuch, ohne L-Thyroxin zu leben, ist beendet! Natürlich verrate ich euch all die Gründe, die dazu führten, dass ich meinen Versuch abbrechen musste. Glaubt mir, es war nicht einfach, den Versuch zu beenden, aber es musste eben sein...
Persönliche Gedanken zur Bloggerszene - Teil 1
persönliche gedanken zur bloggerszene auf dem lifestyle blog maikikii
Gedanken
Ich habe echt lange gebraucht, bis ich wusste, wie dieser Beitrag heißen wird und worum es gehen wird. Mal wieder hatte ich ein kreatives Tief. Und so langsam bin ich wirklich angenervt von den vielen Tiefs in Sachen Kreativität und Schreiben bzw. Bloggen. Denn mittlerweile frage ich mich, ob das normal ist. Ich befürchte, eher nicht. Jedenfalls, war ich mal wieder in einem kreativen Loch und hatte keine Ahnung, was ich als nächstes auf meinem Lifestyle Blog bringen soll. Ja, das neue Blogger-Jahr 2018 hat bei mir leider so angefangen. In meiner Verzweiflung habe ich dann auf Facebook einfach mal in verschiedene Gruppen gefragt, was die Leute da draußen gerne auf meinem Lifestyle Blog...
Über mich
Maikikii
Maikikii I Mein Blog

Maikikii ist der Name meines Blogs und bezeichnet gleichzeitig auch meine kleine Insel, auf der mein Lifestyle Blog zuhause ist. Hier gehe ich meiner Leidenschaft nach und schreibe vor allem über Themen im Bereich Gesundheit und Lifestyle. Seit kurzer Zeit widme ich mich hier auch wichtigen Mamathemen, über die unbedingt einmal gesprochen werden muss. Ich schreibe über Dinge, die mich selbst betreffen, welche aus dem täglichen Leben gegriffen sind und somit auch viele von euch Leser beschäftigen. Kommt auf Maikikii an, fühlt euch angesprochen und gehört und verbringt einfach eine schöne Zeit hier!

Maikikii sign
Facebook
Follow me on

Follow LionsHome


Paperblog TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste