Logo

Gesundheit & Familie

Interessantes 1. September 2022

Der Schlüssel zur Selbstbefreiung - Enzyklopädie der Psychosomatik

Psyche und Emotionen spiele eine wichtige Rolle bei der Entstehung und Heilung von Krankheiten. Aus ihrer aufrichtigen Sorge um das Wohlbefinden von Mensch und Menschheit und einer innigen Liebe zum Leben, zeigt Christiane Beerlandt uns wie der Keim, die fundamentale Ursache dafür, warum man eine bestimmte Krankheit entwickelt, sich in den Tiefen der menschlichen Psyche befindet. Die Enzyklopädie der Psychosomatik - Der Schlüssel zur Selbstfindung" ist ein anspruchsvolles Werk. Es bietet den Lesern einen tiefen Einblick in die psychologischen Ursprünge von Krankheiten und bietet Kernlösungen für eine optimale Gesundheit. 

Stück für Stück taucht sie im ersten Teil des Nachschlagewerk über die Beziehung zwischen Körper und Geist ein. In der Tiefe des psychosomatischen Ansatz zur Heilung wird untersucht, wie Emotionen, Kognition und Verhaltensweisen zu körperlichen Beschwerden beitragen können. Beerlandt deckt ein breites Spektrum an Themen ab, darunter Techniken zur Stressbewältigung, Änderungen des Lebensstils, Ernährungsberatung und vieles mehr. Außerdem liefert sie detaillierte Fallstudien, die ihre Ausführungen veranschaulichen. 

Der zweite Teil des Buches befasst sich mit der Selbstbefreiung als Mittel zur Erlangung emotionaler Freiheit von psychischen Erkrankungen oder Süchten. Beerlandt bietet konkrete Schritte an, wie man sein Leben verändern kann, indem man die Ursache seiner Probleme versteht und sie von allen Seiten angeht. Indem wir unsere zugrundeliegenden Bedürfnisse und Motivationen erkennen, können wir beginnen, ungesunde Muster zu identifizieren, die mit Absicht verändert werden können. 

Der weltweite Erfolg dieses Werkes erklärt sich durch die Tiefgründigkeit, Treffsicherheit und positiv-stimulierende Kraft der Texte. Insgesamt bietet Beerlandts Arbeit einen unglaublich umfassenden Blick darauf, wie Emotionen mit der körperlichen Gesundheit zusammenhängen und wie wir dieses Wissen nutzen können, um positive Veränderungen in unserem Leben vorzunehmen. Es ist eindeutig von jemandem geschrieben, der über umfangreiche Erfahrungen in der Psychologie und der psychosomatischen Medizin verfügt; dennoch ist es zugänglich genug für diejenigen, die keine formale Ausbildung in diesen Bereichen haben, um ihre Erkenntnisse zu verstehen und davon zu profitieren. 

Christiane Beerlandt ist Professorin an der medizinischen Fakultät der Universität Gent, wo sie sich auf psychosomatische Medizin und Gesundheitspsychologie spezialisiert hat. Sie hat zahlreiche Veröffentlichungen zu Themen der psychischen Gesundheit wie Angststörungen, Behandlungspläne für Depressionen, Strategien zur Suchtprävention und vieles mehr veröffentlicht. Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Forscherin und Praktikerin auf diesem Gebiet hat sie ein beeindruckendes Fachwissen entwickelt, das sie in "Der Schlüssel zur Selbstbefreiung - 
Enzyklopädie der Psychosomatik - Psychologischer Kernursprung und Kernlösung von 1300 Erkrankungen und anderen Symptomen - Lebensphilosophie für ein glückliches und gesundes Dasein" sehr schön zu zeigen gibt.  Dieses Buch ist von unschätzbarem Wert für jeden, der eine Anleitung für ein gesünderes Leben sucht und dabei sein authentisches Selbst ehren möchte.

Wie gefällt dir der Post? Teile ihn mit deinen freunden:

Schreibe einen Kommentar

Your message has been successfully sent. We will contact you shortly

back to the main page